radiomuseum.org

 
  Die Bewertung des Threads entspricht der besten Post-Bewertung. Haben Sie schon einen Post hier bewertet?

Codierung SABA-Kondensatoren 1938/39

Moderatoren:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Mark Hippenstiel Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Marken- und Firmengeschichten » RADIOFIRMEN / MARKEN im RADIO-MUSEUM » Codierung SABA-Kondensatoren 1938/39
           
Martin Steyer
Martin Steyer
Redakteur
D  Beiträge: 654
Schema: 1402
Bilder: 4751
20.Feb.19 17:48
 
Anzahl Danke: 7
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Ich hatte schon einmal in einem Post in der Rubrik "Talk" darüber geschrieben, der Beitrag dürfte aber in den Tiefen des Systems nur noch schwer zu finden sein. Aus diesem Grund nochmal hier als Tabelle die Kondensatoren, wie sie in den Kundendienstschriften von SABA Nr. 8 und 9 vorkommen. Die Kondensatoren auf dem Chassis haben nur diese Codierungen, keine Werte aufgedruckt!

Olaf Gratz
 
 
D  Beiträge: 75
Schema: 26
Bilder: 142
21.Feb.19 02:05

Anzahl Danke: 4
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2

Sie meinen diesen Beitrag?

Post 12!

 

Dieser Beitrag wurde am 21.Feb.19 02:13 von Olaf Gratz editiert.

  
rmXorg