radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Die Tornisterfunkgeräte PRC-8...10

Moderators:
Ernst Erb Bernhard Nagel Otmar Jung 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Papers » Professional Radio Communication » Die Tornisterfunkgeräte PRC-8...10
           
Rudolf Grabau
Rudolf Grabau
 
D  Articles: 41
Schem.: 0
Pict.: 0
17.Apr.07 21:57

Count of Thanks: 87
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Die Tornisterfunkgeräte PRC-8...10

Verfasser: Immo Hahn, Gießen

1956 wurden die amerikanischen Tornisterfunkgeräte PRC-8...10 in die Bundeswehr eingeführt. Schaltungen und Konstruktion dieser Funkgeräte werden nachstehend beschrieben. Als Ergänzung wird auch kurz auf die technischen Vorgänger eingegangen, die während des 2.Weltkrieges in der US Army benutzt worden sind, sowie auf die amerikanischen und deutschen Nachfolger.

 

Der Beitrag stammt von Herrn Immo Hahn, Gießen, und ist 2006 im Heft 169 der Zeitschrift "Funkgeschichte" der GFGF erschienen. Der Redakteur dieser Zeitschrift, Herr Bernd Weith, hat freundlicherweise die betreffenden PDF-Dateien dem Radiomuseum zur Verfügung gestellt.

Suchworte: AN/PRC-25, AN/PRC-6, AN/PRC-8...10, Antenne, Standbetrieb, Antennenstäbe, BC-1000, BC-221, BC-611, BC-Funkgeräte, Bundeswehr, Diskriminator, Eichoszillator, Fernbediengerät, FM-Frequenzhub, Frequenzregelung, automatische, Funkgerät, Gegengewicht, Groundplane-Antenne, Handapparat, Handfunkgerät, Handy Talkie, Peitschenantenne, PRC-6, PRC-6/6, PRC-8...10, Quarzsteuerung, Rauschsperre, SEL, SEM 35, Sendeempfänger, Sprechfunk, Stabantenne, Subminiaturröhre, Tornisterfunkgerät, Truppenfunkgerät, US Army, VHF, Walky Talkie, Whip-Antenne

Attachments:

  
rmXorg