radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

eak: 97/51WS (97/51 WS); Grosssuper: Netzteil Modifi

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » eak: 97/51WS (97/51 WS); Grosssuper: Netzteil Modifi
           
Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Moderator
D  Articles: 2425
Schem.: 949
Pict.: 472
06.Feb.07 19:42

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Mit Unterrstützung durch Arpad Roth  konnte ein lesbarer Schaltplan für den EAK 97/51 erstellt werden. Dies war schwierig, da der Originalplan auf nicht holzfreies, rauhfaseriges und zwischenzeitlich vergilbtes  Papier gedruckt ist, wodurch sich im Scan viele schwarze "Krümel" ergaben.

Bei den bislang verfügbaren, aufgrund der genannten Schwierigkeiten leider ziemlich unleserlichen Plänen, war jedoch einer, der eine Modifikation des Netzteils aufweist.
Hier ist die Zweiweg-Gleichrichtung mit der AZ11 durch eine Einweg-Gleichrichtung mit einer Diode (vermutlich Selengleichrichter) ersetzt. 
Arpad Roth hat aus dem fast unleserlichen Schaltplan einen sehr sauberen Teilplan "gezaubert" und in den anderen eingefügt.

Herzlichen Dank an Arpad Roth nach Wien!
DR
Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1856
Schem.: 2768
Pict.: 4321
06.Feb.07 21:20

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Das kann ich sehr gut nachvollziehen, welche Mühe es macht, von einem Stück vergilbten welligen Papier, oft noch auf die Rückwand oder Bodenplatte geklebt, ein brauchbares Schaltbild zu generieren. Danke den "Erzeugern".

Mir sind nun aber zu dem Modell einige "Ungereimtheiten" aufgefallen.

Es gab zwei Gehäusevarianten (gerundetes und eckiges Gehäuse). Das ist auch bei den Bildern dokumentiert.

Es gab drei Netzteilvarianten.

1. Mit AZ11 =  Modellname 97-51W  (Steht auch auf dem Schaltplan so!)
2. Mit Einweg-Selengleichrichter = Modellname 97-51WS  (S wie Selen)
3. Mit 2 Selensäulen in Brückenschaltung (oder Graetz-) = 97-51WS

Hier ein Ausschnitt aus dem Schaltbild, das wie anfangs beschrieben auch mühsam gescannt und bearbeitet wurde:

Mein Gerät besitzt diese 3. Variante und auch deutlich sichtbar auf dem Typenschild :

So sieht der Gleichrichter aus:

Nun erhebt sich fast die Frage, ob hier ein neues Modell bzw. eine Variante neu angelegt werden sollte? 

Wolfgang Eckardt

 

This article was edited 06.Feb.07 21:28 by Wolfgang Eckardt .

Arpad Roth † 27.3.17
Arpad Roth † 27.3.17
Officer
A  Articles: 1024
Schem.: 24445
Pict.: 1323
07.Feb.07 09:16

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 

Hallo Wolfgang,

ja, bitte lege das Modell EAK, Grossuper,  97/51W  NEU an.  Lade Deinen schönen Schaltplan zu den passenden Geräten und mache einen Querverweis in den Bemerkungen auf das andere Modell "97/51WS". Auch das es diese Modell mit Einweg- bzw. Brückengleichrichter gibt.

Wolfgang bitte um Nachricht sobald das Modell freigeschaltet ist, damit ich die techn. Unterlagen verschieben kann.

Danke.

 

  
rmXorg