radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

eaw: 8176EL (8176 EL); Undine II (2) Lautsprecher

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph † 6.1.22 Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » eaw: 8176EL (8176 EL); Undine II (2) Lautsprecher
           
Sebastian Göbel
Sebastian Göbel
 
D  Articles: 161
Schem.: 9
Pict.: 15
15.Jun.09 19:15

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Eine interessante Information fand ich auf den Hochton-LS eines Undine II Gerätes (spätere Lautsprecherbestückung mit Permanentmagnet). Die Magneten tragen die Aufschrift "Magnetfabrik Dortmund" - offenbar hat man hier sogar Devisen eingesetzt. Auf dem Typenschild darüber finden sich als Hersteller die Elektrophysikalischen Werkstätten Neuruppin.

 

Der große ovale Tiefton-LS stammt hingegen vom Funkwerk Leipzig:

 

Jens Dehne
 
Editor
D  Articles: 659
Schem.: 153
Pict.: 313
15.Jun.09 20:10

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Göbel,

Not macht erfinderisch….
 
Denkbar wäre es auch andersherum: Ein Auftraggeber suchte einen billigen Montagebetrieb und lieferte das Material. Als Vergütung gab es einen Teil als Deputat. Damit konnte man wieder einen Engpass stopfen. Ähnliches habe ich oft genug miterlebt.
In Neuruppin hatte man ja Erfahrung in der Lautsprecherproduktion.
 
Viele Grüße! Jens Dehne
  
rmXorg