EF11

ID: 74766
Dieser Artikel betrifft das Bauteil: Zur Röhre/Halbleiter

EF11 
27.Oct.05 19:18
0


  Im Roehren-Codex 1948 sind EBC11 und EDD11 als Prototypen
mit 4+4 Sockelstiften aufgefuehrt.
  Mir liegt eine EF11 aus gleicher Vorserie vor, die 1937 von
Telefunken im Rahmen der allgemeinen Nachbau- Vereinbarung an
das Tungsram-Roehrenlabor in Budapest gegeben wurde.
Der (hohe) Stahlkolben traegt oben einen Stempel Telefunken-
Logo und an der Seite eine (wohl aus dem Stempelbaukasten
gesetzte) weisse Bezeichnung    E F 11
                                           6,3 Volt

  Belegung  1 a, 2 f, 3 f, 4 leer, 5 g3m, 6 g1, 7 g2, 8 k.
Die Fuehrungsnase liegt zwischen 2 und 3. Pruefung: Fuehrung
abgesägt, im W19 den 10-poligen Stahlroehrensockel ent-
sprechend beschaltet.
 
   Gibt es noch andere Typen dieser Art ?

Gerhard  DL6XK

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
 
27.Oct.05 20:24

Hans-Thomas Schmidt (D)
Redakteur
Beiträge: 535
Anzahl Danke: 11
Hans-Thomas Schmidt

Ja, ich habe noch eine EH11 gesehen. Stahlröhre in normaler Größe von Telefunken mit dem Prototypensockel. Vorläufer der ECH 11.

Wir sind schon alle auf Bilder der EF11-Prototype gespannt!

Es wurde doch nicht etwa die Führungsnase zum Antesten abgesägt?!? ;-(
Gruß, H.-T. Schmidt

PS. Beide Prototypen wurden angelegt.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
EBF auch  
27.Oct.05 21:33

Wolfgang Eckardt (D)
Ratsmitglied
Beiträge: 1892
Anzahl Danke: 11
Wolfgang Eckardt

Hallo,
ich möchte in diesem Zusammenhang auf den Thread hinweisen:

http://www.radiomuseum.org/forum/seltsame_ebf11.html



Ergänzung:

Herr Schmidt, wenn Sie auch diesen Prototyp der EBF11 anlegen, lade ich die Bilder dazu hoch.

W.E.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 4
 
27.Oct.05 22:01

Hans-Thomas Schmidt (D)
Redakteur
Beiträge: 535
Anzahl Danke: 10
Hans-Thomas Schmidt

Bitte sehr, HTS.

Bis jetzt sind schon folgende Prototypen dieser Reihe aufgetaucht (und angelegt):
EB11
EBC11
EBF11
EDD11
EF11
EH11 mit Bildern
EZ11

HTS.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 5