radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

stern-sonn: Eisenach 897 auch als 887 und 867

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » stern-sonn: Eisenach 897 auch als 887 und 867
           
Rolf Beckers
Rolf Beckers
Editor
D  Articles: 123
Schem.:
Pict.: 484
07.Aug.19 16:58
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Liebe Radiogemeinde,

offensichtlich gibt es den Eisenach 897 auch mit den Chassis-Bezeichnungen 887 und 867. Die Rückwände zu letzteren liegen leider nicht vor. Frage ist jetzt, sind das tatsächlich unterschiedliche Modelle, oder wie erklären sich sonst die abweichenden Bezeichnungen auf dem Typenschild des Chassis?

Ich habe das Modell mit der 887, s. Foto als Anlage. Auf der Seite im RMorg zeigt das Bild Nr.18 m.E. die Bezeichnung 867. Wer kann hierzu näheres sagen?

Gruß

Rolf Beckers

Attachments:

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1795
Schem.: 2584
Pict.: 4171
08.Aug.19 16:52
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Beckers,

ich kann Ihnen den Widerspruch bestätigen, dass bei drei mir zugängigen Geräten auf den Rückwänden  "897/53 Eisenach"  steht, auch auf den Service-Unterlagen, auf den Chassis aber ein Etikett aufgeklebt ist mit "887/53 Eisenach". Diesen Widerspruch vermag ich aber vorläufig nicht zu klären. Es würde ja bedeuten, laut Rückwand 8-AM/9-FM-Kreise, nach dem Chassis-Etikett aber nur 8-FM-Kreise. (Die 7 bedeutet 7 Röhren einschließlich Gleichrichter.) Das müsste versucht werden zu klären.

Das Etikett auf dem Bild 18 hier in RM.org (Bild-ID=1798844) von Herrn Tiedmann ist mit Sicherheit nur ein schlechter Druck  und keine 867/53!

Wolfgang Eckardt

Rolf Beckers
Rolf Beckers
Editor
D  Articles: 123
Schem.:
Pict.: 484
09.Aug.19 10:24
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr Eckardt,

wenn ich mir das Schaldbikd ansehe, sind das eigentlich 6 AM und 8 FM Kreise, oder habe ich da was übersehen?

Gruß

R.B.

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1795
Schem.: 2584
Pict.: 4171
09.Aug.19 16:19
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Hallo Herr Beckers,

mit den AM-Kreisen geht die "8" schon in Ordnung. AM-Vorkreis + Oszi, dazu 2 Kombi-AM/FM-Filter mit je 2 Kreisen und ein 3. Bafi mit L25/L26 nur für  AM macht 8 Kreise.

Probleme bereitet mir die FM, wo sich da der 9. Kreis "versteckt" hat.
L7/L8 ist doch nur ein abzustimmender Oszi-Kreis; + L9; + L5+L6 = Bafi 1 (alles im UKW-Tuner-Blechkasten);  + die beiden Kombi-Bafi mit L17+L18 und L21+L22 machen 8 Kreise für FM. Ob das die Erklärung für die Chassis-Bezeichnung 887/53 ist? Also 8 AM- und 8 FM-Kreise?.
Wenn man allerdings den FM-Antennenkreis (L3/L4) mit dazuzählt, der ja auch wie die Bafi fest abgestimmt wird, käme man auf 9 FM-Kreise. Bin mir da aber nicht sicher, und da käme erneut der Widerspruch zur Chassisbezeichnung 887/53.

W.E.  

This article was edited 09.Aug.19 22:58 by Wolfgang Eckardt .

  
rmXorg