radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

euratele: Eurtatele 412 . Welche lampe gehört eingebaut ?

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » euratele: Eurtatele 412 . Welche lampe gehört eingebaut ?
           
Dieter Grundt
 
 
D  Articles: 24
Schem.:
Pict.: 0
03.Feb.19 15:24

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Guten Tag sehr geehrte Herren und Damen,

ich habe einen Euratele Abgleichsender 412 als defekt erworben.

Nach Recherche im Internet konnte ich zwei lose Kabel im Netzteil entsprechend wieder anlöten.

Das Gerät ist  in gutem Zustand - nur fehlt die Verkabelung vom Netztrafo zur Kontroll-Lamoenhalterung komplett.  Was für eine Lampe ist dort ursprünglich verbaut bzw. gehört dort hinein  ? Wer kann mir helfen und evtl. eine Kopie der Bauanleitung zukommen lassen ?

Besten Dank im Voraus.

 

Mit besten Grüßen aus Hamburg

Dieter Grundt

Rolf Beckers
Rolf Beckers
Editor
D  Articles: 123
Schem.:
Pict.: 484
03.Feb.19 15:36

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Grund,

Da die Röhrenheizung und die Kontrollampe an einer Wicklung liegen,

kann die Kontrollampe nur ein 6,3V Birnchen sein, entweder mit 0,1A ofer o,3A jenachdem wie hell

Sie es gerne hätten. Die Fassung ist vermutlich Standad-E10.

Gruß

Rolf Beckers

Dieter Grundt
 
 
D  Articles: 24
Schem.:
Pict.: 0
03.Feb.19 15:52
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Guten Tag Herr Beckers,

vielen Dank für Ihre Antwort.

Eine 6,3 V Birne hatte ich auch vermutet. Werde mal etwas probieren und ggfl.s eine neue Fassung anbringen. 

 

Mit besten Grüßen

Dieter Grundt

  
rmXorg