Fa. Eumig

ID: 12395
Dieser Akrtiel betrifft den Hersteller: Zur Firma

Fa. Eumig 
28.Nov.03 10:03
3058

Gerhard Heigl (A)
Redakteur
Beiträge: 933
Anzahl Danke: 6
Gerhard Heigl

 Firma: Eumig  Beginn: 1919
Ende: 1962 Radios
 Fertigungskennzeichen der Deutschen Wehrmacht: bno
1919 gründen Karl Vockenhuber und Ing. Alois Handler die ELEKTRIZITÄTS- UND METALLWAREN- INDUSTRIE GESELLSCHAFT mbH. in Wien VI., Hirschengasse 5. 1935 erwarb Eumig die Firma PANRADIO in Wien X., Buchengasse 11-13. Während der Kriegsjahre mußte Eumig neben Radios auch militärische Geräte erzeugen. 1951 stirbt K.Vockenhuber, 1960 A.Handler.1962 wurde die Radioproduktion aufgegeben und an HEA verkauft. Rückblickend hat Eumig mehr als 3 Millionen Radios erzeugt. Die Firma konzentriert sich auf den Bau von Filmkameras, Projektoren und Photoapparate. 1982 Konkurs des einstigen Vorzeigebetriebes.

Quelle: Museumsbote

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.