radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

funke: Funke W18 - Prüfung der EAF801

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » funke: Funke W18 - Prüfung der EAF801
           
Manfred Kröll † 2.9.2013
Manfred Kröll † 2.9.2013
Editor
A  Articles: 734
Schem.: 7
Pict.: 131
11.Feb.09 18:27

Count of Thanks: 23
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Schönen guten Abend,

ich finde für dieses Gerät beim besten Willen keine Prüfkarte für die Röhre EAF801. Das Funke W19 beispielsweise prüft die EAF801 mit der gleichen Pinbelegung wie die EBF89 - ausgenommen dem rechten Stecker in der unteren Reihe, der steckt bei der EAF801 in Loch 67 und bei der EBF89 im Loch 68.

Ich habe im Moment kein W18 oder RPG 4/3 bei mir und kann mir das deshalb selbst nicht erarbeiten, möchte aber meinem Kunden der bei mir nach der Karte für die EAF801 nachgefragt hat ungern im Regen stehen lassen.

Vielleicht hat jemand im RMorg eine Lösung für dieses Problem?  Kann mein Kunde die EAF801 als EBF89 prüfen? Mit welcher Messgeräteeinstellung und welchen Anzeigewerten?

 

Vielen Dank und Grüsse,

der fred

This article was edited 12.Feb.09 10:38 by Manfred Kröll † 2.9.2013 .

Manfred Kröll † 2.9.2013
Manfred Kröll † 2.9.2013
Editor
A  Articles: 734
Schem.: 7
Pict.: 131
12.Feb.09 17:46

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Forum,

findet hier wirklich niemand eine Lösung? Ich würde gerne einem Kunden mit dieser Information helfen und bitte daher nochmal um Mithilfe,

mfg

fred

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1794
Schem.: 2572
Pict.: 4151
12.Feb.09 22:36

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Fred,

ich kann dir leider auch nicht mit konkreten Karten helfen, aber ich kenne die Kartennummern. Auf einem Ergänzungsblatt zum Prüfkartenverzeichnis für W18 steht:

EAF 801 Karten 1170 + 1171.

Leider habe ich die aber auch nicht. Ich selbst prüfe die Pentode mit der Karte 1089 = EBF89.
Da die EBF89 2 Diodensysteme hat, werden sie wie eine Gleichrichterröhre geprüft und der Drehschalter auf Stellung 13 für das 2. Diodensystem. Bei der EAF 801 fehlt nun eine Diode und dieser Stift ist jetzt die Schirmung - also für die Prüfung nicht erforderlich. Wenn man die Karte 1088 = EBF89-Dioden verwendet, ist Loch 11 = A2 nicht zu stecken - dort ist ja die Schirmung der Röhre. Das Prüfen einer 2. Diode in Schalterstellung 13 entfällt nun. 

Die zu messenden Werte entsprechen der EBF89.

Viel Erfolg wünscht
Wolfgang

Manfred Kröll † 2.9.2013
Manfred Kröll † 2.9.2013
Editor
A  Articles: 734
Schem.: 7
Pict.: 131
13.Feb.09 06:55

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Hallo Wolfgang,

vielen, vielen Dank! Das ist exakt die benötigte Information - ich werde das so meinem Kunden weitergeben -  na der wird sich freuen!

Ein guter Beginn für einen Freitag den 13.    :-)

 

Viele Grüsse,

Fred

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1794
Schem.: 2572
Pict.: 4151
15.Feb.09 10:09

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Hallo Fred,

hier noch ein kleiner Nachschlag - die W18 - Prüfkarten 1170 und 1171 für die EAF801. Ausdrucken auf 200 mm Breite, möglichst auf hellgrünen Karton - lochen - fertig.

Gruß

Wolfgang

Attachments:

Manfred Kröll † 2.9.2013
Manfred Kröll † 2.9.2013
Editor
A  Articles: 734
Schem.: 7
Pict.: 131
02.Apr.09 06:57

Count of Thanks: 33
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6
w18 

Hallo Wolfgang,

ich habe diese Antwort übersehen, möchte mich deshalb jetzt - spät aber trotzdem für die Scans bedanken!

mfg

fred

  
rmXorg