radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

funke: Funke W 20 Ausführung mit 2 x AZ 12

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » funke: Funke W 20 Ausführung mit 2 x AZ 12
           
Wolfram Zylka
Wolfram Zylka
Editor
D  Articles: 524
Schem.: 3
Pict.: 381
24.Jul.11 15:36

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Funke W 20 Ausführung mit 2 x AZ 12

 

Welcher Kenner der Materie kann etwas zu dieser Ausführung? (Im Augenblick im bekannten Auktionshaus 220802066744) Neben der anderen Röhrenbestückung scheint auch das fordere Bedienfeld anders zu sein, als bei den im RM gelisteten Modellen. Vielleicht hat jemand Unterlagen zu diesem Gerät. Das erwähnte Gerät wird erheblich zu teuer offeriert, aber aus historischer Sicht interessant.

Freue mich auf Ihr Wissen

Mit freundlichen Grüßen

Wolfram Zylka

Mark Hippenstiel
Mark Hippenstiel
Moderator
D  Articles: 1129
Schem.: 2654
Pict.: 12949
25.Jul.11 20:39

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Zylka,

die nachfolgenden Informationen zu Seriennummern und Produktionsdaten stammen aus dem Buch von Wolfgang Scharschmidt.

Die Produktion des W20 startete mit der Seriennummer 27000 im Jahre 1953. Dieses seltene Exemplar ist somit das 13. Gerät von 30 Stück der ersten Serie. Danach wurden erste Veränderungen vorgenommen.

Auffällige Unterschiede zu späteren Geräten:

1) Es fehlt das Lüftungsgitter

2) Es gibt keine Spannungsvorwahl für die Anodenspannung, lediglich einen Kippschalter für die Meßgerätumschaltung.

3) Es gibt keine Umschaltung zur Messung von Ig1 und Ig2

4) Es gibt keine Polaritätsumkehr für G1

5) der Anodenspannungstrafo ist wesentlich kleiner als in späteren Modellen

Der Besitzer  hat mir bereitwillig Auskunft erteilt, einer Nutzung der Fotos für RMorg hat er aber leider nicht zugestimmt. Man sollte da noch einen Versuch starten.


 

Wolfram Zylka
Wolfram Zylka
Editor
D  Articles: 524
Schem.: 3
Pict.: 381
25.Jul.11 21:40

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Herzlichen Dank Herr Scholz, für die ausführliche Antwort. Vielleicht gelingt es die Erlaubnis zum  Laden der Bilder zu bekommen.

Freundliche Grüße

Wolfram Zylka

  
rmXorg