radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

funke: Funke W17A Restaurierung und Umbau

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » funke: Funke W17A Restaurierung und Umbau
           
Gerhard Härtl
Gerhard Härtl
 
D  Articles: 121
Schem.: 11
Pict.: 442
28.Jun.20 11:13

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo Radiofreunde

Ich besitze seit 15Jahren das W17A,es führte immer ein Schattendasein,da ich noch 4 andere RPG`s habe.

Jetzt hatte ich wieder etwas Zeit und Lust um dieses RPG zu restaurieren und Umzubauen.

Da der Lack sehr schlecht war abgelättert und stumpf ein paar löcher im Holz waren entschloss ich für eine Komplett Lackierung.

Als erstes die komplette Frontplatte mit Malerband und Zeitungspapier abgeklebt,die Löcher habe ich mit Holzkit ausgebessert ,dann das komplette Holz mit Rundschleifer vorsichtig abgeschliffen dann noch mit Schleifvliess bearbeitet,mit Druckluft alles gesäubert,dann kam als erstes eine Grundierung Clou G1 Schnellschleifgrundierung,nach dem abtrocknen nochmals fein geschliffen.

Zum Lackieren benutze ich Clou Möbellasurlack Eiche hell,mit feinen Pinsel 2mal aufgetragen,lässt sich gut verarbeiten,das Ergebniss sieht nicht schlecht aus.

Malerband und Zeitungspapier entfernt,Frontplatte und Fassungen komp. mit Waschbenzin mit Pinsel und Lappen gesäubert,dann noch mit Cockpit reiniger poliert.

Jetzt störte mich noch eines die beiden kleinen Messgeräte für G1 und G2 hackten immer oder bleiben hängen beim eintellen mit den Potis,die Messgeräte zu rep. trau ich mir nicht zu nicht das sie dann komp. defekt sind.

So kam mir die Idee zum Umbau auf LED digital Anzeigen,von Conrad 2 Messgeräte PM 129 bestellt.

Von meinem Bekannten habe ich mir dann mit dem Laser 2 VA Scheiben gleiche Grösse wie die alten Messgeräte mit Ausschnitt schneiden lassen,für die Messgeräte braucht man 2 seperate Stromversorgungen aus Bastelkiste einn kleine Trafo gefunden 1x18V 1X15V 2 Bausatznetzteile vo Vellemann regelbar auf 9V eingestellt und alles ins RPG eingebaut funktioniert super.

2 Bananenbuchsen eingebaut für Heizspannung kann man Brückenstecker benutzen oder Ampermeter anschliesen zum ablesen des Heizstromes.

Zum Schluss noch ein Bremsscharnier eingebaut das der Deckel offen bleibt hat mich schon immer gestört.

Man kann den Umbau innerhalb einer Stunde zurückbauen dann wieder Orginalzustand.

Vieleicht kann jemand die alten Messgeräte rep.

Grüsse

Gerhard Härtl

  
rmXorg