grundig: TK6L; Bandgeschwindigkeit einstellen

ID: 372246
grundig: TK6L; Bandgeschwindigkeit einstellen 
22.Feb.15 22:36
1801

Georg Richter (D)
Beiträge: 916
Anzahl Danke: 7
Georg Richter

Aus "Grundig Technisches Jahrbuch 1968", S.130


Einstellung der Bandgeschwindigkeit beim TK 6 L

Meßmitte!:
1. Oszillograph W 2/13 o. G 8/13
2. Tongenerator TG 20
3. Regeltrenntrafo RT 4
4. GRUNDIG Justierband für Tonbandgeräte [Nr.462] Zeichn.-Nr. 5005—009/LS

Meßaufbau:

Anleitung:

  • a) Einlegen des GRUNDIG Justierbandes mit Spur II (rotes Vorspannband.) Bandgeschwindigkeit 4,75 cm/sec.
  • b) Diodenbuchse des TB-Gerätes über Kabel 233 (gelber Stecker — heißer Pol, schwarzer Stecker — Masse) mit Y-Eingang des Oszillographen verbinden,
  • Y-Amplitude mit Lautstärkeregler des TB-Gerätes einstellen.
  • c) Buchse "X" (Horizontal-Ablenkung) des Oszillographen mit Tongenerator verbinden. Am Tongenerator 500 Hz einstellen. Amplitude so wählen, daß "X"- und "Y"-Ablenkung gleich groß sind und etwa dem halben Schirmdurchmesser entsprechen.
  • d) Geschwindigkeits-Grobeinstellung des Widerstandstrimmers R 07 beim TK 6 so einstellen, daß die Lissajous'sche Figur stillsteht.
  • e) Tongeneratoreichung auf 50 Hz: Auftrennen der Masseleitung von Kabel 233 ergibt Netzeinstrahlung. Generatorfrequenz ändern, bis Lissajous'sche Figur stillsteht.
  • f) Feineinstellung der Bandgeschwindigkeit: Masseleitung des Kabels 233 wieder anschließen. Jetzt mit dem Trimmer R 07 die Lissajous'sche Figur (10-fach) zum Stillstand bringen. Ca. 1 Umdrehung der Figur pro Sekunde ist dabei zulässig.

Lissajous-Figur 10-fach:


Das im Text erwähnte Kabel 233:

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.