radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

heath: Heathkit IP-17 Transformatoeren welcher EI Kern?

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » RADIO MODELS DISPLAYED » heath: Heathkit IP-17 Transformatoeren welcher EI Kern?
           
Ingo Kauf
 
 
A  Articles: 23
Schem.: 11
Pict.: 0
30.Jul.17 21:16
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Guten Abend zusammen,

 

kann mir jemand evtl. für die Bestimmung der Transformatoren im Gerät die Abmessungen der Transformatoren zukommen lassen? Ich habe das Gerät mit selbst gewickelten Transformatoren aufgebaut und es funktioniert ganz gut. Ich habe derzeit M102b verwendet, möchte aber Transformatoren mit EI Kern verwenden.

 

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

 

Viele Grüße,

 

Ingo Kauf

Giovanni Cucuzzella
 
Editor
D  Articles: 355
Schem.: 272
Pict.: 330
01.Aug.17 10:30

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Kauf,

hier die Maße die ich im eingebauten Zustand ermitteln konnte. Offensichtlich wurden für beide Trafos die gleichen Bleche verwendet. Der linke Trafokern ist jedoch nur 28 mm stark, während der rechte eine Dicke von 50 mm aufweist.

Einfachheitshalber habe ich für die Darstellung der Maße in der Skizze unten das Blech eines M-Kernes gewählt.

Ich hoffe die Angaben helfen Ihnen weiter.

 

Freundliche Grüße

Giovanni Cucuzzella 

 

a = 70 mm

b = 86 mm

c = 14 mm

d = 28 mm

e = 42 mm

f = 15 mm

s = ?

This article was edited 01.Aug.17 22:55 by Giovanni Cucuzzella .

Ingo Kauf
 
 
A  Articles: 23
Schem.: 11
Pict.: 0
06.Aug.17 21:20
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr Cucuzzella,

bitte entschuldigen Sie, dass ich mich erst jetzt retour melde.

Anbei möchte ich mich für die Maßangaben bei Ihnen bei Ihnen bedanken.

Leider hatte ich noch keine Zeit den Kern anhand dieser zu bestimmen.

Viele Grüße,

Ingo Kauf

  
rmXorg