radiomuseum.org
 

Hilfe zu einer "Siemens Schatulle"??

Moderators:
Ernst Erb Bernhard Nagel Martin Renz 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » Radios: how to get parts for old radios » Hilfe zu einer "Siemens Schatulle"??
           
Joerg Manneschmidt
Joerg Manneschmidt
 
D  Articles: 30
Schem.: 0
Pict.: 28
21.May.03 20:07

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo Sammlerkollegen,

Ich bin zwar erst neu hier, aber geister schon lange als Gast hier herum!! Nun habe ich aber ein ernstes Problem: ich habe eine Siemens "Schatulle" (Gott sei Dank) geschenkt bekommen, aber wie die Bilder bestätigen werden eine Großbaustelle. Beim stöbern hier unter den Fotos habe ich eine ähnliche gefunden: K-M-Schatulle M57  Jahr 56/57  Modell ID 5211   Meine hat aber im Vergleich nur zwei Lautsprecher.

1. Frage: Handelt es sich dann um eine andere Type??

2. Frage: Wer kann mir einen Schaltplan und einen Röhrenbestückungsplan schicken??

Mir fehlen ein paar Röhren, und die Rückwand wo der Röhrenbestückungsplan abgebildet ist!!

Besten Dank im voraus, Jörg Manneschmidt

Attachments:

Iven Müller
Iven Müller
 
D  Articles: 246
Schem.: 4531
Pict.: 941
22.May.03 06:57

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Manneschmidt !

Von der abgebildeten Technik her handelt es sich vermutlich um die Siemens Schatulle H42.

Baujahr ca. 1954.

Die Röhrenbestückung ist EF80 EC92 ECH81 EF89 EABC80 EL84 EM80.

Suchen Sie das Gerät doch einmal aus der Radiomuseum-Datenbank heraus und klicken auf:

"Ich suche diesen Schaltplan".

Ich sehe gerne einmal heute Abend nach ob ich etwas finden kann und lade den Plan dann zum Modell hoch. Da der Schaltplan dann auch unter "Gesuchte Schaltpläne" auf der Startseite erscheint, findet sich vielleicht auch ein anderer Sammler der mit Schaltunterlagen helfen kann.

Der Schaltplan braucht dann auch nicht verschickt zu werden - Sie laden sich das Schaltbild auf ihren Computer und drucken es dann aus. Schneller gehts nicht !

viele Grüße

Iven Müller

This article was edited 22.May.03 06:59 by Iven Müller .

  
rmXorg