radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
  The thread rating is reflecting the best post rating. Have you rated this thread (best post)?

hornyphon: Hornyphon Prinz, Skalenschrift

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » hornyphon: Hornyphon Prinz, Skalenschrift
           
Gerhard Meyer
Gerhard Meyer
 
D  Articles: 55
Schem.: 5
Pict.: 36
14.Apr.17 17:30
 
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Das grösste Problem bei vielen dieser "Prinzen" ist die wasserlösliche Skalenschrift.(Das betrifft auch viele andere Skalen).

Bei meinem Exemplar, einem Super Prinz 41W  war die Skala nicht nur schmutzig, sondern richtig dreckig. Wie aber nun diese hochempfindliche Skala reinigen ?  Alles Wasser-,Alkohol- und Lösemittelhaltige zerstört die Schrift sofort. An den Kanten der Scheibe ist der gleiche weisse Lack wie bei der Schrift aufgebracht, hier kann man die Verträglichkeit gefahrlos testen.

Kurz und gut, bei meinen Versuchen kam ich auf  Leinöl - Firnis , ein wenig auf ein weiches Tuch und ich konnte damit mindestens 95% vom Schmutz  abreiben , die Schrift wurde nicht im mindesten geschädigt. jetzt noch gut trockenreiben, dann könnte man es schon so belassen.

Eine weitere Verbesserung bringt das übersprühen mit Alkydharz - Klarlack (Baufix,Heidelberg) , damit wurde auch der restliche "Belag" noch unsichtbar, die Skala ist wieder völlig glasklar und  wasserfest versiegelt !

Gerhard Meyer, Schwanstetten

  
rmXorg