radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
  The thread rating is reflecting the best post rating. Have you rated this thread (best post)?

Isotest6a Bausatz wieder Erhältlich

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » Home construction and general radio technique » Isotest6a Bausatz wieder Erhältlich
           
Heinrich Stummer
Heinrich Stummer
 
A  Articles: 83
Schem.: 6
Pict.: 29
30.Oct.18 19:25
 
Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

In Absprache mit Herrn G. Heigl biete ich eine Bauanleitung + Materialset inkl. Print und Etiketten für das Isotest an.  Das Material kann von mir bezogen werden.

Das Isotest ist zum Prüfen des Isolationswiderstandes von Kondensatoren gedacht. Die Test erfolgt mit der Nennspannung des Kondensators. Ist aber für den Bediener ungefährlich, da die Spannungsquelle hier sehr hochohmig ist. Es ist kein Kapazitätsmesser, aber das ist ja schon bekannt. 

 

 

 

Die neue Version hat auch an der Rückseite, eine Tasten zum Entladen des Prüfkondensators. und  auch eine Taste zum "Abklemmen" des zu prüfenden Kondensators realisiert. Dieses Verfahren ist in der ursprünglich Doku von Hr. G. Heigl erklärt. Die Bauanleitung erklärt Aufbau, Schaltung und Inbetriebnahme ausführlich. Dort ist auch die Kontaktadresse zu finden. Diese ist auch im RM in meinem Profil hinterlegt. 

Die Bauanleitung (inkl. Schema, Stückliste, Gehäuse etc.) kann man hier holen (ein Link nach aussen ist nicht gestattet von hier aus: saintummers.eu/electronic/projects/isotes) wegen Linkgrab. EE: Wir haben mit der Zeit viel zu viele tote Links bekommen, die uns schaden).

Bestückungslplan

In der Bauanleitung sind auch die Links zum Projekt Isotest auf der Seite von Herrn Heigl zu finden. Abgleich und Verwendung wie von Gerhard beschrieben.

Isotest Anwendungsbeispiele  (sehr zu Empfehlen)

Danke Gerhard Heigl für das zuverlässige Gerät.

Es ist schön, wenn man noch etwas "basteln" darf und nicht alles aus PRC kommt.

 

 

 

 

This article was edited 22.Mar.19 18:13 by Ernst Erb .

Gerhard Heigl
Gerhard Heigl
Editor
A  Articles: 901
Schem.: 744
Pict.: 1335
01.Nov.18 09:14

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Neuauflage ISOTEST 6 (Version ISOTEST 6a)

Unser Kollege Heinrich Stummer hat sich bereit erklärt eine Neuauflage des Isotest 6 zu starten. Viele Anfragen sind bei mir eingetroffen ob noch Bausätze oder zumindest Prints verfügbar sind. Alle Anfragen musste ich mit nein beantworten. Die Neuauflage wird durch eine hervorragende Infobroschüre ergänzt. Es wurden ja doch einige Schaltungsdetails geändert bzw. erweitert. Da sind die zusätzlichen Taster „Abklemmen“ und „Entladen“ die eine Bedienung erleichtern und auch sicherer machen. Da der FET BF245 nicht mehr erhältlich ist, wurde auf den SMD BF545 ausgewichen. Diese FET's haben bei der ersten Version auf Grund ihrer grossen Toleranzen zu manchen Problemen beim Abgleich und bei der Inbetriebnahme geführt. Da das Arbeiten mit SMD Bauteilen nicht jedermanns Sache ist, kann der Print bestückt mit dem BF545 bestellt werden. Der Vorteil: der FET wird ausgemessen und der zugehörige Widerstand R1 genau definiert. Daher ist anzunehmen, dass es keine Probleme beim Abgleich gibt. Was mir sehr gut gefallen hat ist die genial einfache Handhabung der mitgelieferten Bohrschablone und die professionelle Ausführung der Printplatte und der wischfesten Klebeetiketten. Auf Grund der umfangreichen und detailierten Beschreibung ist auch anzunehmen, dass der Zusammenbau auch für weniger geübte Bastler zu bewerkstelligen ist. Wie ich Heinz kenne wird er bei eventuellen Unklarheiten mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Daher mein Dank an Heinz der sich selbstlos diesen grossen Arbeitsaufwand angetan hat.

Heinrich Stummer
Heinrich Stummer
 
A  Articles: 83
Schem.: 6
Pict.: 29
31.Dec.18 10:21

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Bedanke mich herzlich an alle Interessenten des Bausatzes für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Die erste Auflage der Platinen ist nun fast aufgebraucht. Die Erfahrungen der Kollegen mit dem Bausatz habe ich  laufend in die Doku (aktuell v.06) eingebracht. Eine geringe Stückzahl an Bausätzen ist noch vorhanden.

Ich wünsche allen Kollegen hier ein frohes und glückliches neues Jahr.

mfG  H.Stummer

 

 

Rudolf Drabek
 
 
A  Articles: 210
Schem.: 1
Pict.: 60
12.Jan.19 12:11

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Das Gerät funktioniert ausgezeichnet. Einige alte Kondensatoren aus einem Volksempfänger zeigten deutlich ihre Schwächen. Ebenso Kondesatoren, die einen // Widerstand zur Kontrolle erhielten.

Zur Schaltung:

1. LT272 so ausnützen, dass man den Ausgang des rechten Zweiges gegen NULL ziehen lassen kann. Das kann nicht jeder OP-Amp.

2. R9 und P3 könnte man durch einen 20 kOhm ohne Poti ersetzen. Der Fehler wäre 2,5% bei 390 Ohm für R8. Aber es ließe sich auch eine Kombination der Widerstände mit Fehler NULL finden.

3. Den Messbereich mit dem Doppelpot sozusagen "automatisch" umzuschalten ist ein Supertrick.

5. Auch die verkehrte Montage des Instrumentes ist sinnvoll, da dann die Skala "richtig" verläuft, nämlich große Werte eben "rechts".

So eine gut optimierte Schaltung kommt einem selten unter.

Die Genauigkeit der Messspannung bei kleinen Werten reicht völlig aus. Der Gleichlauf der Potentiometer ist eben so, wie es einfache Produkte zeigen.
 

 

Heinrich Stummer
Heinrich Stummer
 
A  Articles: 83
Schem.: 6
Pict.: 29
22.Mar.19 17:18

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Das Interesse am Isotest6a von Okt.2018 hat alle Erwartungen übertroffen. 

Da die Lierferprobleme mit dem PIHER Potentiometer seit Dezember 2018 bestanden, habe ich einen Ersatz gesucht. Da das neue Potetiometer von der Fa. ALPS etwas kleiner ist, war ein moderates Neudesign des Printlayouts notwendig.

Die Schaltung des Isotest6a (März2013) ist gleich geblieben.

Die Doku der Feb2019 Isotest6a ist hier zu finden. Bausätze mit allen Bauteilen (Platine, Elektronik, Gehäuse und Etiketten) sind nun wieder erhältlich.

Falls der Link zu der DOKU hier unzulässig sei.

 www saintummers.eu/    electronic/projects/isotest/isotest6a-feb2019-doku.pdf

(bitte einen punkt nach www einfügen und die leerzeichen vor electronic entfernen)

 

viele Grüße

H.Stummer

 

 

 

This article was edited 24.Mar.19 20:10 by Heinrich Stummer .

Franz Wolf
Franz Wolf
 
A  Articles: 3
Schem.: 0
Pict.: 0
15.May.19 13:56

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6

Ich habe soeben den Bausatz des ISOTEST6A zusammengebaut.

Das Gerät hat auf Anhieb funktioniert.

Ich habe bereits einige Messungen durchgeführt.

Herzlichen Dank an Hr. Heigl u. Hrn. Stummer für diesen mustergültig gestalteten Bausatz.

 

Schöne Grüße

Franz WOLF

  
rmXorg