radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Keine blinde AM2 wegwerfen !

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » Keine blinde AM2 wegwerfen !
           
Jacob Roschy
Jacob Roschy
Moderator
D  Articles: 1605
Schem.: 17
Pict.: 68
25.Jun.15 20:09

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Das Trioden-System der AM2 ist als NF- Verstärker oder Audion hervorragend geeignet, je nach Anwendung ist sie den Röhren AC2 oder REN904 gleichwertig oder sogar überlegen !
( µ = 50; Ri = 25 kΩ !). Andere Magische Augen können dies nicht !

Man sollte daher blinde AM2's nicht wegwerfen, solange sie elektrisch noch funktionieren !

Sie können als Triode immer noch sehr nützliche Dienste leisten, zumal man Trioden mit 4 V Heizspannung meistens nicht gerade im Überfluss herumliegen hat !
Sie wäre u. A. verwendbar als Ersatz für die REN904, REN1004, REN914 und AC2.

Eventuell ließe sich auch noch das Gitter des Leuchtsystems gL als Signal-Diode verwenden, wobei der Leuchtschirm L selbst mit Katode verbunden wird. Man hätte somit eine Diode-Triode, ähnlich der REN924, oder eine ABC1 mit nur einer Diode.
Allerdings ist der Abstand dieses Gitters zur Katode relativ groß, so dass seine Eignung als Signal-Diode vielleicht doch nicht so hervorragend ist; es käme auf einen Versuch an.

M. f. G. J. R.

  
rmXorg