radiomuseum.org

 

KF3

Moderatoren:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Röhren und Halbleiter » RADIOROEHREN / HALBLEITER IM MUSEUM » KF3
           
Alexander Küffer
Alexander Küffer
 
CH  Beiträge: 57
Schema: 648
Bilder: 268
31.Oct.05 21:55

Anzahl Danke: 1
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1
KF3 
Hallo zusammen, ich besitze aus einem Mil. Gerät einige Röhren mit der Bezeichnung KF3U.
Was hat der Buchstabe U für eine Bedeutung? Im Röhrenmuseum ist diese Röhrenbezeichnung noch nicht vorhanden.
Vielleicht kennt jemand diese Röhre.

PS: Das Gerät wird nächstens angelegt.

Mit freundlichen Grüssen.
A.Küffer
Hans-Thomas Schmidt
Hans-Thomas Schmidt
Redakteur
D  Beiträge: 490
Schema: 7
Bilder: 4
01.Nov.05 09:59

Anzahl Danke: 3
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2
 
Hallo Herr Küffer,

ich kenne diese Röhre nicht, habe sie aber angelegt, damit Bilder hochgeladen und das Modell angelegt werden kann.
Wenn mehr Informationen zu der Röhre vorhanden sind, trage ich sie auch in das Datenblatt ein.

Beste Grüße, H.-T. Schmidt
Alexander Küffer
Alexander Küffer
 
CH  Beiträge: 57
Schema: 648
Bilder: 268
01.Nov.05 15:07

Anzahl Danke: 5
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   3 Hallo Herr Schmidt, ich habe noch eine unbekannte Röhre.
Die Bezeichnung lautet KH1M und ist von Tungsram.
Die Röhre wurde vermutlich nur in Mil. Geräten eingesetzt.
Daten habe ich leider noch keine gefunden.

Mit freundlichen Grüssen.
A.Küffer
  
rmXorg