radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Lackierung alterRadios

Moderators:
Ernst Erb Martin Renz Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » How to store and to treat radios » Lackierung alterRadios
           
Berthold Käsbauer
Berthold Käsbauer
 
D  Articles: 14
Schem.: 0
Pict.: 66
16.Apr.06 09:34

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Guten Tag



Mein name ist Berthold Käsbauer,Ich habe vor ca. einem Jahr angefangen alte Röhrenradios zu sammeln.Nun habe ich vor kurzem im Ebay einen Grundig 5088 in einem sehr traurigen Zustand ersteigert und will diesen restaurieren.Das größte Problem ist für mich die Lackierung, dasie in einem sehr schlechten Zustand ist.Wer kann mir weiterhelfen..Welche Lacke werden heute dazu verwendet um möglichst nah an das Orginal zu kommen.

Ich möcht das gerät nicht vermurksen und währe für jeden fachlichen Rat sehr dankbar.

mit freundlichen grüßen

                                 Berthold Käsbauer




Eilert Menke
 
Editor
D  Articles: 923
Schem.: 6
Pict.: 1064
16.Apr.06 13:37

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Frohe Ostern Herr Käsbauer,

und herzlich willkommen im Radiomuseum. In der Vergangenheit hatten wir einen sehr guten Beitrag von Herrn Renz - unserem Gehäusespezialisten - zu diesem Thema. Schauen Sie bitte hier:

http://www.radiomuseum.org/forum/renovierung_eines_radiogehaeuses_aus_den_50er_jahren.html

Weitere Beiträge zum Thema finden Sie, wenn Sie unsere Suche "Search" nutzen, in dem Sie z.B. die Suchworte "Lackierung", "Lack" ode ähnliches eingeben. Einfach ausprobleren, auch zu anderen Thmen.

Ansonsten scheuen Sie sich nicht, weitere Fragen zu stellen (Gerätespezifische bitte via Modell). Einige Tips zum Forum allgemein finden Sie auch hier:

http://www.radiomuseum.org/dsp_forum_thread.cfm?board_id=114

Nun wünsche ich Ihnen zunächst viel Erfolg mit Ihrer Neuerwerbung.

EM
  
rmXorg