radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

LM389 als AM Superhet

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Dietmar Rudolph † 6.1.22 Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » LM389 als AM Superhet
           
Günther Stabe † 19.8.20
Günther Stabe † 19.8.20
Editor
D  Articles: 398
Schem.: 612
Pict.: 3569
17.Apr.18 21:25

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Da dieses IC bislang nur in 2 Modellen Anwendung fand - dazu auch nicht als Superhet -, hatte ich es als Feierabend-Projekt heute erfolgreich beendet.
Zur Verwendung kamen Teile aus Bastelgeräten, der Abgleich war mit meinem Nachbau vom Amroh Trimzender ein Sache von wenigen Minuten.
Der Aufbau erfolgte auf einer 2.54 mm Lochrasterplatine, auf eine komprimierte Anordnung habe ich im ersten Anlauf verzichtet. Trotz des IC ist der Aufwand an externen Bauteilen im Rahmen der einer diskreten Bestückung mit ca. 7 Transistoren; daher frage ich mich schon, warum man überhaupt diese Entwicklung betrieb. Der Integrationsgrad ist sehr gering, die Ausnahme bildet der Vorverstärker mit einer Differentialstufe und einigen Variationsmöglichkeiten.
G.S.

Attachments:

This article was edited 17.Apr.18 21:31 by Günther Stabe † 19.8.20 .

  
rmXorg