loewe-opta: EB100W (EB 100 W);

ID: 197185
Dieser Artikel betrifft das Modell: EB100W 230 V~ (Loewe-(Opta); Deutschland)

loewe-opta: EB100W (EB 100 W);  
13.Aug.09 14:13
2025

Gerd Bohm (D)
Beiträge: 4
Anzahl Danke: 6
Gerd Bohm

Ich habe in den letzten Wochen 2 EB100W / 220VAC restauriert. Der Schaltplan vom

Team Scharnhorst/Freudenberg hat mir dabei sehr geholfen. Ich habe allerdings eine Abweichung

festgestellt. Bei beiden Geräten war der 0,5MOhm-Widerstand, der vom Sockelanschluss 3 der

3NF kommt, nicht hinter, sondern vor der Siebkette, also vor dem 7,5kOhm-Glättungswiderstand

angeschlossen. Da sich die EB100 noch im Originalzustand befunden haben, gehe ich davon

aus, das man das werksseitig aus verdrahtungstechnischen Gründen so gemacht hat. Für die

Funktion der Geräte spielt es bei intakten Kondensatoren keine Rolle.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.