telefunken: Magnetophon 85 Mono / Stereo

ID: 447472
? telefunken: Magnetophon 85 Mono / Stereo 
11.Feb.18 00:06
77

Franz Harder (D)
Redakteur
Beiträge: 235
Anzahl Danke: 3

Beim Hochladen des Geräteberichts aus Funkschau 4 / 1959 ergab sich das Problem der korrekten Zuordnung zu einem der Modelle.

Unabhängig vom Modelljahr kommen aufgrund der Röhrenbestückung sowohl Magnetophon 85 als auch Magnetophon 85KL infrage. Bei beiden wird als Anzahl Röhren = 7 angegeben, während die Schaltbilder 8 Röhren zeigen. Die vermeintlich fehlende Röhre steckt in einen zweiten Verstärker, der mit der ECL82 bestückt ist.

Offensichtlich handelt es sich hier um eine (optionale?) Stereo-Erweiterung, denn der Baustein ist in den Schaltplänen mit Steckverbinder gezeichnet.

--> wer kann hierzu nähere Angaben machen ?
--> was sagt das VDRG Handbuch hierzu ?
--> sind weitere Modelle betroffen ?
--> war ein Gerät des Jahrgangs 1962/63 nicht schon als Standard für Stereo ausgerüstet ?
--> wie wollen wir die Variante dokumentieren ?

Gruß F.H.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
telefunken: Magnetophon 85 Mono / Stereo 
11.Feb.18 14:12
77 from 1050

Bernhard Nagel (D)
Ratsmitglied
Beiträge: 1609
Anzahl Danke: 3
Bernhard Nagel

Hallo Franz,

bei Durchsicht der VDRG-Handbücher der Jahrgänge 1958/59 bis 1967/68 fand sich nur im ersten Jahrgang auf S. A145 ein kleiner Hinweis ohne Bilder auf eine Stereo-Version:

Magnetophon 85 Stereo, für Einkanal-Aufnahme und -Wiedergabe sowie für Stereo-Wiedergabe; 2 getrennte Transistor-Stereo-Vorverstärker; 9,5 und 19 cm/s; Frequenzbereich 30-20.000 Hz bei 19 cm/s, als Tischgerät und als Koffer lieferbar.

Diese Tonband-Geräte waren als Ergänzung zu den ersten Telefunken Stereo-Modellen (Stereophonie-Anlage SV8, Hymnus Hi-Fi Stereo mit Chassis Opus Stereo und der Stereophonie-Truhe S8) vorgesehen und daher dort gelistet. Bei den "normalen" Tonbandgeräten wurden sie nicht erwähnt.

Es gibt also zwei Magnetophon 85er Stereo-Geräte, beide sind nur für Wiedergabe stereotauglich. Das Tischgerät in Holzzarge ohne Endstufe ist bereits erfasst unter Magnetophon 85C Stereo. Das Koffermodell wie im Funkschau-Bericht vom Februar 1959 beschrieben haben wir noch nicht, es wird neu angelegt.

Erstaunlich: Telefunken hat die Stereo-Versionen des M85 schon zum nächsten Jahrgang 1959/60 nicht mehr angeboten! Das neu herausgekommene Magnetophon 77 Stereo als Koffer 77K und Tischgerät 77T war dann auch im Aufnahmebetrieb stereotauglich.

Das Magnetophon 85 wurde dann bis zum letzten Jahrgang 1967/68 ausschliesslich in Mono-Ausführung gebaut. Eine Nachrüstmöglichkeit vorhandener Mono-Geräte zur Stereo-Wiedergabe hat es nach jetzigem Kenntnisstand nicht gegeben.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.