radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

mende: 151GW: Hitzeschild EW-Urdox

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » mende: 151GW: Hitzeschild EW-Urdox
           
Eilert Menke
 
Moderator
D  Articles: 984
Schem.: 7
Pict.: 1131
08.Dec.03 09:54

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Bitte kontrollieren Sie vor Wiederinbetriebnahme das Vorhandensein des Bleches oberhalb der CL4 und des EU-VI. Besonders der EW-Urdox (EU-VI bei 220 Volt) wird im Betrieb sehr heiß; ohne Hitzeschild kann das Gehäuse Schaden nehmen! Um das Chassis auszubauen, muß das Blech zuvor entfernt werden - oft wurde nach einer Reparatur dieses Blech einfach fortgelassen. In diesem Fall ist es nachzufertigen (Alu-Blech ca. 15 x 10 x 0,1 cm). Es wird von innen mit zwei Holzschrauben an der hinteren Längsstrebe des Gehäusedeckels befestigt.

This article was edited 08.Dec.03 09:55 by Eilert Menke .

  
rmXorg