radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

minerva: 395W; Bitte Hilfe

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » minerva: 395W; Bitte Hilfe
           
Paul Schmidt
Paul Schmidt
 
A  Articles: 10
Schem.: 3
Pict.: 0
04.Mar.05 08:50

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Guten Morgen

Bei meinem Minerva 395 W habe ich im Moment 2 Probleme.
1. Ein Seil ,ich vermute aus einem Bandfilter, ist über eine Rolle direkt mit dem Chassis
verschraubt . In der Anlage markiert. War das original wirklich so?
2. Ein Bauteil konnte ich bis jetzt nicht bestimmen. Es hat drei Anschlüsse. 2 davon sind
verwendet- Könnte das ein Kondesator sein ? Habe dieses Teil in der Anlage mit einem
Kreis versehen und extra abgelichtet.
Dieses Radio dürfte schon einmal "repariert" worden sein, denn die EBL1 befindet sich
leider nicht mehr im Gerät sondern eine EL3. Dazu wurden 2 Dioden in die Schaltung
eingelötet.

Danke
Paul Schmidt

Attachments:

Paul Schmidt
Paul Schmidt
 
A  Articles: 10
Schem.: 3
Pict.: 0
04.Mar.05 11:37

Count of Thanks: 17
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
Habe gerade ein email bekommen : "diese umlenkrolle ist auch in meinem gerät vorhanden und das sieht noch original aus."

Bleibt nur noch dieses von mir nicht zu bestimmende Bauteil !

Danke
Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2111
Schem.: 159
Pict.: 102
04.Mar.05 15:06

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 



Hallo Herr Schmidt,
das Teil nennt sich "9khz- Sperrre"  Die Spule und der 3T Kondensator als "Serienschwíngkreis"

Die entnimmt selektiv aus dem Signal die 9khz, welche  durch zwei Sender im Normal - Abstand von 9 kHz als Pfeifton erzeugt werden.

mfG Knoll


This article was edited 04.Mar.05 16:51 by Hans M. Knoll .

Paul Schmidt
Paul Schmidt
 
A  Articles: 10
Schem.: 3
Pict.: 0
04.Mar.05 16:58

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4 Danke Herr Knoll !!!
Eine Frage noch,
ist dieses Teil die Spule,der 3T Kondensator oder die Kombination ?

Paul Schmidt

This article was edited 04.Mar.05 17:01 by Paul Schmidt .

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2111
Schem.: 159
Pict.: 102
04.Mar.05 17:17

Count of Thanks: 21
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5
 
^Hallo H.Schmidt,

es ist die Kombination fest ab Werk (Bauteil) abgeglichen auf 9 khz


Gruss Knoll
  
rmXorg