radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 
  The thread rating is reflecting the best post rating. Have you rated this thread (best post)?

Nochmal: Reparatur-Montagestell

Moderators:
Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » Repair and restoration: Tips and Tricks » Nochmal: Reparatur-Montagestell
           
Uwe Müller
Uwe Müller
 
D  Articles: 86
Schem.: 20
Pict.: 162
21.Jul.09 21:12
 
Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

 

Sehr geehrte Sammlerkollegen,

anbei mein Beitrag zum Thema Montagegestell. Inspiriert durch die Montagegestelle von Grundig habe ich mir etwas konstruiert, es sind zwei Oktagone im Durchmesser von 45cm mit einem Quersteg. In diesem Quersteg sind im cm-Abstand M5-Gewindelöcher eingebohrt, welche das Anschrauben von zwei Längsträgern ermöglichen. Auf diesen wird dann das Chassis befestigt. Ich denke die Bilder sprechen für sich, sollte jemand Interesse an einem Nachbau haben, helfe ich gerne mit Maßen.

 

 

Das Chassis z.Bsp. eines Schaub SG 42 paßt hervorragend ins Gestell und so macht das Reparieren Freude!

 

 

 

 


Im 45° Winkel kann nun das Chassis bequem und sicher gekippt werden, lästiges Abstützen entfällt!

 

 

 

In die Längsträger können noch beliebig Löcher für alle möglichen Abmessungen eingebohrt werden.
Und wenn man dann mal fertig ist, lässt es sich auch noch platzsparend zerlegen!

 

Herzliche Grüße! Uwe Müller
 

max. Bildbreite im Forum ist 600px

This article was edited 23.Jul.09 07:35 by Martin Renz .

Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
 
D  Articles: 583
Schem.: 158
Pict.: 451
22.Jul.09 07:55

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Herr Müller, das ist eine interessante Lösung, die zum Ursprungsthread verschoben werden sollte. Vielleicht macht das ein Admin.

Sie sollten aber die Dateikonventionen beachten, denn Ihre Bilder sind zu groß und sprengen somit das Format. Was erlaubt ist und wie man jetzt noch korrigieren kann finden Sie hier.

HDH

Uwe Müller
Uwe Müller
 
D  Articles: 86
Schem.: 20
Pict.: 162
22.Jul.09 20:31

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr Haase,

 

danke für den Hinweis, ich hatte es da wohl etwas `zu gut` gemeint mit der Sichtbarkeit...

Mit freundlichem Gruß! Uwe Müller

Karlheinz Fischer
 
 
D  Articles: 448
Schem.: 124
Pict.: 11408
22.Jul.09 23:33

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Herr Müller,

Sehr gute Idee mit dem Rahmen mir ist aber noch eine verbesserung eingefallen, aber das werd ich erst später umsetzen können und hier bringen.

Gruß

K.H.Fischer

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5711
Schem.: 13756
Pict.: 31079
26.Jan.14 14:01

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Hier gibt es einen neuen, sehr einfachen Vorschlag.
Damit sowohl Google wie auch unser SEARCH besser finden, erwähne ich nun noch Suchbegriffe:
Chassis, Radiochassis, Reparatur-Montagegestell, reparieren, Gestell, Eigenbau, Nachbau, anschrauben, löten, umdrehen, umgedrehte lage, Verdrahtung, Universalhalterung, Halterung, Reparaturhilfe, Bewegungsfreiheit, Support, Konstruktion, Aufhängung, flexible, stabile, Befestigung, befestigen, justieren, Abgleich, Mechanik, Vorrichtung, Reparaturgestell, Reinigung, Pflege, Reparaturständer, Rahmen, Einspannung, Ständer, abnehmbar, montierbar.

  
rmXorg