radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

nordmende: ; Fidelio: Stereo LS-Regler in Mono Gerät??

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » RADIO MODELS DISPLAYED » nordmende: ; Fidelio: Stereo LS-Regler in Mono Gerät??
           
Henning Oelkers
Henning Oelkers
Editor
D  Articles: 570
Schem.: 33
Pict.: 121
21.Mar.08 18:45

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo, in die Runde,

als Ersatzteilspender für die Reparatur eines Fidelio 59-3D bekam ich ein Fidelio 59. Da ich nur den defekten Lautsprecher benötigte, und der Rest aufgrund des Zustandes der Verwertung in Einzelteilen zugeführt werden musste stolperte ich förmlich über folgendes:

Als Lautstärkeregler war ( offenbar ab Werk ) ein Stereopoti verbaut, obwohl es sich mit nur einer EL84 um ein eindeutiges Monogerät handelt. Der Rest war auch als Monogerät aufgebaut ( z. B. Klangregelpotis ) .

vielleicht hatte man gerade keine Monopotis?? Immerhin waren auch die Kondensatoren und Widerstände zur Klangbeeinflussung bei beiden Teilen des Potis gleich vorhanden.......

Falls jemand zufällig eine Idee hat......

...... aber bitte keine stundenlange Suche, so wichtig ist es auch wieder nicht......

mit freundlichen Grüßen,

Henning Oelkers

Henning Oelkers
Henning Oelkers
Editor
D  Articles: 570
Schem.: 33
Pict.: 121
22.Oct.08 22:31

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Von Herrn Witke erhielt ich folgende Mail, die ich in Auszügen hier wiedergebe:

"Der Fidelio galt 59/60 als "stereo vorbereitet",
wie auch die Parallelgeräte Parsifal und Carmen. Die Topgeräte Othello und
Tannhäuser galten als "vollstereo" (!), hatten 2-Kanal- Verstärker. An Ihrem
Fidelio hat also keiner herumgebastelt.
Wenn Sie das aus authentischem Material selbst nachlesen wollen: Ich habe die
zeitgenössischen Reklameseiten hochgeladen. Bitte von rm.org Homeseite links
"Hersteller" klicken, auf Nordmende gehen und runterscrollen, bis Bilder kommen.
Die 4 Bilder mit den schrägen gelben und roten Vierecken sind von 59/60, auf
Bild 2 finden Sie Ihren Fidelio mit obenstehenden Erläuterungen in etwas
ausführlicherer Form.
Gruß und viel Spaß
Boris Witke"
 

Mein Dank an Herrn Witke für die Info, die hiermit mit seinem Eiverstaändniss allen Lesern zur Verfügung gestellt werden kann.

MFG Henning Oelkers

  
rmXorg