radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Österreich / Austria (A) Die Funkgeschichte Österreichs

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Thomas Albrecht Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Thread locked Thread closed by a moderator. But replies can be made through a moderator.
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » COUNTRYTEXTS (in the RADIO-MUSEUM) » Österreich / Austria (A) Die Funkgeschichte Österreichs
           
Wolfgang Scheida
Wolfgang Scheida
Editor
A  Articles: 619
Schem.: 124
Pict.: 48207
13.May.12 15:02

Count of Thanks: 19
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

 

  • Die Funkgeschichte Österreichs wird von der Universität Wien mit dem Artikel "Kurzgeschichte der Funktechnik und der Entstehung des Radios in Österreich" zusammengefasst bis etwa 1955:  

HIER DER LINK

               Insbesondere die Nachkriegsbesatzungssender finden sich dort aufgelistet was die damalige Situation und den darauf folgenden UKW Funk nachvollziehen läßt.

 

  • Die Radiotelegraphie beim Militär der k.u.k. Monarchie, 1898 – 1918 behandelt ein Artikel, der den Grundstein für ein geplantes Buch darstellt.

Stand 5/2012 W. Scheida

 

 

 

 

 

 

 

 

This article was edited 05.Aug.12 18:27 by Ernst Erb .

Thread locked Thread closed by a moderator. But replies can be made through a moderator.
  
rmXorg