radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

onkyo: Onkyo: A-8850; Integra Stereo Amplifier Eingangswahlschalter

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » onkyo: Onkyo: A-8850; Integra Stereo Amplifier Eingangswahlschalter
           
Horst Meier
Horst Meier
 
D  Articles: 101
Schem.: 3
Pict.: 67
11.Mar.19 09:31

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Liebe Sammlerfreunde , lieber Herr Hauf,

ich hatte vor 4 Jahren dieses Problem mit dem Eingangswahlschalter und es entsprechend mit Reinigung gelöst, wie Herr Hauf. Nun tritt das Problem wieder auf.  Wie sieht  es bei Anderen Betroffenen aus , tritt es bei euch auch wieder auf?

Die Frage...gibt es eine längerfristige Lösung 

liebe Grüße an alle Sammlerfreunde

Horst     Meier

Robert Schrödl
Robert Schrödl
 
D  Articles: 18
Schem.:
Pict.: 23
16.Oct.19 18:55

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Guten Tag Herr Meier,

auch ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass durch eine Reinigung das Problem nicht dauerhaft gelöst wird. Ich habe schließlich den Eingangswahlschalter erneuert. Vor ein paar Jahren war er noch als Original-Ersatzteil für ein paar Euro erhältlich. Ob durch diese Lösung das Problem nachhaltig beseitigt wird, kann ich nicht sicher sagen. Ich habe den 8850 ein Jahr nach der Reparatur verkauft.

Beste Grüße

Robert Schrödl

 

 

 

 

 

 

Horst Meier
Horst Meier
 
D  Articles: 101
Schem.: 3
Pict.: 67
17.Oct.19 13:34

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Danke Herr Schrödl, leider gibt es ja diesen Schalter nicht mehr und ist auch nicht durch irgend etwas ersetzbar. Auch ich bin am überlegen zu verkaufen, doch was ist die Alternative?

Liebe Grüße    Horst

meier

Robert Schrödl
Robert Schrödl
 
D  Articles: 18
Schem.:
Pict.: 23
17.Oct.19 14:12

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Guten Tag Herr Meier,

wie haben Sie damals den Schalter gereinigt? Rein mechanisch oder mit einem Kontaktspray? Offensichtlich arbeitet die Elektronik an dieser Stelle mit geringsten Spannungen, weshalb eine durch ungünstige Kontaktmaterialwahl begünstigte Oxydation bereits zu Störungen führt. Versuchen Sie mal ein Kontaktspray, das die Kontakte auch konserviert, beispielsweise Oszillin Kontakt- und Tunerspray.

Viele Grüße

Robert Schrödl 

Horst Meier
Horst Meier
 
D  Articles: 101
Schem.: 3
Pict.: 67
17.Oct.19 15:11

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

danke schön Herr Schrödl, da ich vom Fach bin habe ich alles bis zum Kleinsten zerlegt (wobei den Schalter zu zerlegen auf Dauer das größte Problem ist dieses mechanische öffne und schließen führt irgendwann zum Brauch) , zuerst gereinigt dann mit Balistol ganz gesäubert und zusammen gebaut. Es ist und bleibt eine Ingenieurspfusch...

Liebe Grüße    Horst M...

  
rmXorg