radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

ora: Ora Modelle 1936

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » ora: Ora Modelle 1936
           
Manfred Rathgeb
 
 
D  Articles: 248
Schem.: 9
Pict.: 8199
29.Dec.18 22:13

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Nach einem mir vorliegenden Kurzprospekt eines grossen Pariser Rundfunkhändlers bot Ora 1936 über diesen Händler allein 19 mehr oder weniger unterschiedliche Geräte an. Darunter waren auch S536 und L636, die jeweils  wiederum in Variationen angeboten wurden. Vorgestellt wurden beide Geräte  auf dem XII. Salon T.S.F. im Spätsommer 1935. Auch im Prospekt werden zur Technik- nicht Gehäuse!- keine weiteren Unterschiede genannt als die von Herrn Giese bereits erwähnten, also auch nicht bezüglich der Anzahl der Röhren. Ich nehme an, Herr Giese wird den S536 als Modell vorschlagen.

Harald Giese
Harald Giese
Editor
D  Articles: 204
Schem.: 206
Pict.: 1115
29.Dec.18 23:04

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Rathgeb,

vielen Dank für die Information!. Habe soeben den ORA "S536" als neues Modell vorgeschlagen.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Giese 

Mark Hippenstiel
Mark Hippenstiel
 
D  Articles: 1252
Schem.: 3398
Pict.: 18045
06.Mar.20 21:24

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Guten Abend,

es ist richtig, ORA ist eine der härteren Fälle was die Bestimmung und die verschiedenen Ausführungen angeht.

Vieles ist aber auch der Unkenntnis zu verdanken, es sind im Laufe der Jahre Modelle angelegt und geändert worden basierend auf Informationen von "auswärts", die aber leider auch nicht immer korrekt sind oder waren.

Ich beschäftige mich derzeit mit dem Thema. Jede Information ist hilfreich, daher wäre es gut wenn Sie, Herr Rathgeb, Ihren Kurzprospekt zugänglich machen könnten.

Dann kommen wir der Sache vielleicht (noch) etwas näher.

Freundliche Grüsse
Mark Hippenstiel

  
rmXorg