philips: 203U (203 U) Gleichlaufkorrektur

ID: 188484
philips: 203U (203 U) Gleichlaufkorrektur 
23.Apr.09 17:12
1688

Johann Leber (D)
Beiträge: 135
Anzahl Danke: 4

Gleichlaufkorrektur

Die Abhandlung beschreibt, wie man einen Gleichlauf bekommt, bei Geräten die keinen abgleichbaren Vorkreis haben. Ein klassisches Beispiel ist die Philetta Serie BD 203 U (Kommisbrot). Deswegen wurde von diesem Gerät aus gepostet. Sinngemäss gilt es aber für jedes Gerät dieser Art, wo der Vorkreis nicht abgleichbar ist. In der Beschreibung ist Cp= Padding (verkürzer) der Kondensator gemeint der in Serie mit der MW- Oszispule ist. Das Schaltbild dieses Gerätes ist da hilfreich. 

Anlagen:

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.