radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

philips: Funktionsprobleme Saturn Stereo 594

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » philips: Funktionsprobleme Saturn Stereo 594
           
Stefan Weigelt
Stefan Weigelt
 
D  Articles: 165
Schem.: 17
Pict.: 1369
05.Apr.09 08:05

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Bei diesem Radio, welches des Klanges wegen eines meiner absoluten Lieblingsgeräte ist (zwei eisenlose Endstufen, Stereobetrieb), gibt es häufiger Probleme mit den Stereokanälen. Mal fällt ein Kanal aus oder es funktioniert nur Rundfunk und/oder der Tonbandeingang. Das Gerät scheint jedoch vollkommen in Ordnung und auch die Kontaktleisten des Tastensatzes (auch eine Schwachstelle bei diesen Philips-Geräten) wurden überprüft. Dann ist möglicherweise der Schaltersatz, welcher sich etwas versteckt rückseitig der Kontaktleisten des Tastensatzes befindet der Übeltäter. Hier befinden sich zwei Schalter, die über Kontaktzungen - durch den Tastensatz betätigt - Funktionen der NF-Signale schalten.

Man sieht die Schalter sowie die abgeschirmten NF-Leitungen in der Mitte unten auf dem Foto. Die Kontaktzungen sind fast immer oxidiert und müssen gereinigt werden, was aufgrund der Lage recht mühselig werden kann. Eventuell müssen sie auch nachgebogen werden.

Bei drei meiner bisher reparierten Geräte war dies ein mehr oder weniger großes Problem. Ein Gerät für einen Bekannten, das bei mir zunächst anstandslos Probe gelaufen war, setzte beim Betrieb später aufgrund oben geschilderter Probleme immer wieder aus.

 

This article was edited 14.Dec.09 20:09 by Stefan Weigelt .

  
rmXorg