radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

radiola: RA177A : Röhre UF42 schon im Schaltbild falsch ?

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » radiola: RA177A : Röhre UF42 schon im Schaltbild falsch ?
           
Jacob Roschy
Jacob Roschy
Editor
D  Articles: 1605
Schem.: 17
Pict.: 68
10.Jul.07 22:50
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1
 Röhre UF42 schon im Schaltbild falsch ?
 
Die UF42 als ZF- Röhre eines einfachen AM- Supers ist hier, technisch gesehen, grundsätzlich falsch !
 
Die UF42 ist eine steile nicht regelbare Pentode für UKW- HF- und ZF- Stufen.
 
Obwohl eine Nicht- Regelpentode liegt sie hier in der Schaltung ganz normal an der Regelspannung, was bei starken Stationen zu Verzerrungen führen muss; sie sollte eigentlich gar keine Regelspannung erhalten !
 
Im Schaltbild ist auch die ZF- Röhre mit g3 in der Röhre mit Katode verbunden gezeichnet, was der UF41 entspricht, aber nicht der UF42 ! Hier gehört grundsätzlich die UF41 hin, wie es in ungezählten anderen Radios dieser Röhrenart der Fall ist !
 
Jetzt ergibt sich die Frage, ist dies nur im Schaltbild falsch gezeichnet, oder wurde das Radio wirklich mit dieser Röhre bestückt ?
Es wurde ein Fall bekannt, wo sich in dem Gerät die technisch richtige UF41 befand !
 
Oder war dies eine Maßnahme, um Überbestände der Röhre UF42 loszuwerden ?
Bei Philips entsteht ja öfter der Eindruck, dass manche Schaltungen und Geräte eigens zum Absatz von Röhren- Ladenhütern konstruiert wurden, z. B. NF- Verstärker mit EL81 oder PL81.
 
 
M. f. G. J. R.

This article was edited 10.Jul.07 23:29 by Jacob Roschy .

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5583
Schem.: 13736
Pict.: 30884
11.Aug.07 09:21
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Wer weiss etwas dazu?
Hugo Sneyers
Hugo Sneyers
 
B  Articles: 37
Schem.: 1210
Pict.: 5195
03.Jan.09 10:13
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 

Hallo Herr Roschy

Meine gerät RA177A ist original mit eine UF41 bestückt.

Grussen

Jacob Roschy
Jacob Roschy
Editor
D  Articles: 1605
Schem.: 17
Pict.: 68
03.Jan.09 11:21
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
 

Hallo Herr Sneyers,

und danke für diese Information.

Dann kann man sicher davon ausgehen, dass die Angabe der UF42 im Schema falsch ist.

M. f. G. J. R.

  
rmXorg