Röhren E88CC - E180F

ID: 27460
Röhren E88CC - E180F 
05.Jul.04 15:43
0

Hans Kamann (D)
Beiträge: 438
Anzahl Danke: 54
Hans Kamann

Ich habe eine Frage zu den folgenden Röhrentypen:

Ist eine E88CC identisch oder zumindest kompatibel zu eine ECC88 ? Ich vermute die geänderte Bezeichnung bedutet lediglich militärische Eignung ?

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
Langleberöhren 
05.Jul.04 16:49

Felix Schaffhauser (CH)
Beiträge: 189
Anzahl Danke: 10
Felix Schaffhauser

Durch die Buchstaben/Zahlenumstellung wird im vorliegenden Fall ausgesagt, dass es sich um eine besonders zuverlässige Röhre mit erhöhter Lebensdauer handelt (war mal ein Thema bei Computern; die E88CC war als Flip-Flop in grossen Mengen eingestzt!)

Schaltung und Funktion sind im übrigen identisch; die E88CC lässt sich also problemlos anstelle der ECC 88 einsetzen.

Viel Erfolg!
Felix

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
Professionelle Röhren  
05.Jul.04 20:42

Jacob Roschy (D)
Moderator
Beiträge: 1767
Anzahl Danke: 14
Jacob Roschy

Röhren mit der Zahlengruppe mitten in der Bezeichnung sind nicht nur für militärische Zwecke, sondern insgesamt für professionelle Anwendungen. Im Gegensatz zu den normalen "consumer - electronic"- Typen haben sie engere Toleranzen, längere Lebensdauer, ertragen rauere Betriebsbedingungen etc..

Bei vielen Typen, wie auch bei der E88CC erhält man die "zivile" Type durch verschieben der Zahl nach hinten, also E88CC = ECC88 unter Berücksichtigung der genannten Unterschiede. Aber Vorsicht, es stimmt nicht immer, die E80F ist völlig anders als die EF80 ! Von der E180F kenne ich keine Volksausführung.

MfG JR

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.