radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

saba: 125 Stereo; Meersburg Automatic

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » saba: 125 Stereo; Meersburg Automatic
           
Robert Forchert-Mühlbachler
Robert Forchert-Mühlbachler
 
A  Articles: 28
Schem.: 2
Pict.: 1768
11.Apr.10 09:47

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo

Habe jetzt die Automatik soweit in Griff bekommen das sie wieder auf beiden Seiten einwandfrei funktioniert. Habe dafür einige Kondensatoren und eine Diode getauscht. Auch der Abgleich des Steuerfilters stellte kein Problem dar. Leider funktioniert die Endabschaltung nach beiden Seiten immer noch nicht. Kontakte dafür sind keine vorhanden.

Ist es normal das der ton erst nach 10 sec. wiederkommt wenn man die wippen der automatik drückt? sowohl bei ein und auch bei ausgeschalteter Automatik?

Danke nochmals für die bisherigen Tipps

 

Eike Grund
Eike Grund
Editor
D  Articles: 126
Schem.: 127
Pict.: 86
13.Apr.10 11:12

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Endlagenschalter bleiben den Modellen mit Fernbedienung, also den Freiburgs, vorbehalten. Möglicherweise gibt es Ausnahmen, aber das ist die Regel.

Die Stummschaltung findet man im rmorg hinreichend beschrieben, Ihre Beobachtung ist "normal". Der Verlauf der dazu verwendeten negativen Gittervorspannung lässt sich im Schaltplan gut verfolgen.

Mit freundlichen Grüßen, Eike Grund

 

  
rmXorg