radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

SABA EC92 - fehlende Abschirmhaube

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » SABA EC92 - fehlende Abschirmhaube
           
Stefan Weigelt
Stefan Weigelt
 
D  Articles: 165
Schem.: 17
Pict.: 1371
25.Nov.07 09:46

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Liebe Radiofreunde,

... wie bereits in einem thread zu einem anderen Thema von Marc Göritz ganz kurz angedeutet, fällt auch mir langsam auf, dass bei SABA-Modellen mit zwei EC92 im Empfangsteil wie Freudenstadt, Wildbad, Meersburg etc. extrem häufig bei einer der beiden Röhren die Abschirmhaube fehlt. Die Fassung sieht eine solche jedoch vor:



Ich könnte mutmaßen, dass nach einem Röhrenersatz der Techniker die Haube absichtlich nicht wieder aufgesetzt hat!? Aber vielleicht ist das wirklich Zufall? Es scheint auch immer die hintere Röhre zu betreffen. Da ich genügend Hauben da habe, um diese zu ersetzen, frage ich einmal in die Runde, ob es irgendeine Begründung gäbe, diese wegzulassen...

Grüße
Stefan Weigelt

 

 

This article was edited 25.Nov.07 11:12 by Stefan Weigelt .

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2111
Schem.: 159
Pict.: 102
26.Nov.07 15:04

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
 

Herr Weigelt,

Jetzt liegt die Frage dort, wo auch ich antworten kann.  Man kann das mit 2-3 Saetzen abtun.

Das Feld ueberlasse ich gerne anderen.

Ich moechte und bin schon dran, etwas bringen was den ganzen Komplex  dieser  Abschirmung bei SABA und auch etwas allgemein  behandelt.  So einfach wie es sich darstellt ist das halt auch nicht.  Es ist also etwas Geduld erforderlich bis ich fertig bin.

 

Hier die Antwort:

 

Wann und wo der Schirm da oder nicht da war, koennen Sie leicht im RMorg. durch das  Ansehen der Bilder feststellen.  Ich habe das schon fuer mich gemacht.  Quasi  als Recherche zum Text der spaeter hier folgt. Bei dem Modell wo dieser Beitrag liegt, ist das Bild mit Schirmung sicher falsch. Da hat jemand das Geraet "komplettiert"

 Ich rufe aber alle Eigner von SABA's auf, ihre Beobachtungen hier oder bei Ihnen bekannt zumachen.

Hans M. Knoll

 

This article was edited 27.Nov.07 20:55 by Hans M. Knoll .

Stefan Weigelt
Stefan Weigelt
 
D  Articles: 165
Schem.: 17
Pict.: 1371
27.Nov.07 21:04

Count of Thanks: 9
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 

Herr Knoll,

... ich Danke herzlich für die wie immer fachkundige und ausführliche Antwort, gerade durch die von Ihnen favorisierte Darstellung des Kontextes sehr interessant und lehrreich!

Viele Grüße
Stefan Weigelt

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2111
Schem.: 159
Pict.: 102
27.Nov.07 22:06

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
 

Hallo Herr Weigelt.

So sollte es ankommen.

 

Gruss Knoll

Joe Sousa
Joe Sousa
Editor
USA  Articles: 655
Schem.: 193
Pict.: 418
20.Oct.09 18:16

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Für eine Übersetzung, können Sie versuchen, Google-Übersetzen, oder eine ähnliche Übersetzer.

Mit Entschuldigungen,

-Joe.


Hello Hans and Stefan,

The question about the purpose of the shield over the front end tube in the FM-UKW box could have a number of answers.

Hans, thank you for your survey of SABA front ends. Finding the original reasoning is a very worthwhile pursuit.

Please take a look at the this post about Radio Shack's first house-brand tuner, the FM Realist 36-888c.

Regards,

-Joe

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2111
Schem.: 159
Pict.: 102
20.Oct.09 19:48

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6

Hallo Joe.   

Zu den „UKW- Eingangsteilen“ von SABA.
 
Die Schaltungstechnik musste stets an die neuen Röhrentypen angepasst werden, den Behörden- Vorschriften (Strahlung) folgen und an den Markt angepasst werden. Auch der Lerneffekt im Labor kommt hinzu. So kommt man zu vielen Lösungen.
Gruss, Hans
 

Hello Joe.
 
To the „Frontend's of SABA.
The circuit technology had to be adapted always at the new tubes, the authority rules (radiation)  follow and onto the market be adapted. Also the learning-effect in the lab is added. So one comes to many solutions.
Hans

This article was edited 20.Oct.09 19:52 by Hans M. Knoll .

  
rmXorg