radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

saba: W5-3D (W 5-3 D); Schwarzwald

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » saba: W5-3D (W 5-3 D); Schwarzwald
           
Sven Hoffmann
Sven Hoffmann
 
D  Articles: 34
Schem.: 38
Pict.: 228
02.Dec.09 17:09

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo Werte Mitglieder,

 

ich habe da schon wieder eine Frage zu o.g. Radio.

Das Radio empfängt auf ukw gut, die Lautstärke lässt sich aber nicht runter regelen,

Der Lautstärkeregler läuft leicht, der Bassregler knackst etwa in der Mitte.

Gibt es hier bekannte Symtome?

Mit besten Grüßen Sven Hoffmann

 

Martin Steyer
Martin Steyer
Editor
D  Articles: 671
Schem.: 1403
Pict.: 4960
06.Dec.09 18:58

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Hoffmann,

ich habe erstmal abgewartet, ob jemand eine bessere Antwort geben kann, es kam aber noch nichts. Bei dem Schwarzwald W5-3D wird laut Schaltbild offensichtlich dasselbe Potentiometer mit zwei Anzapfungen für die "gehörrichtige" Lautstärkeeinstellung verwendet wie beim Bodensee-3DS.

Ich hatte denselben Effekt wegen eines defekten Schleifers in dem Poti beim Bodensee. Löten Sie mal die Anschlüsse des Potentiometers ab und prüfen Sie es mit einem Ohmmeter.

Ich lasse den Thread mal als Frage stehen.

Mit Gruß,

Martin Steyer

 

 

Sven Hoffmann
Sven Hoffmann
 
D  Articles: 34
Schem.: 38
Pict.: 228
07.Dec.09 17:05

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr Steyer,

vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich hatte das mit dem Regler schon befürchtet, insgeheim aber gehofft, es wäre vielleicht einer der Elkos am Lautstärke- bzw Bassregler,

Da mir auch der Klang für eine EL 84 etwas mager erscheint.

Ich werde mit meinen eingeschränkten Mitteln mal einen Messversuch starten,

Gruß Sven Hoffmann

 

  
rmXorg