radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Schaltplan erstellen mit sPlan

Moderators:
Ernst Erb Martin Renz Vincent de Franco Miguel Bravo-Cos Mark Hippenstiel Alessandro De Poi Heribert Jung Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » In General » Schaltplan erstellen mit sPlan
           
Franz Harder
 
Editor
D  Articles: 215
Schem.: 230
Pict.: 276
10.Nov.05 15:47

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Zur Erstellung eigener Schaltpläne am PC ist eine Vielzahl mehr oder weniger komplexer Programme auf dem Markt. Das Problem vieler Programme ist jedoch das Fehlen geeigneter Symbole, um z.B. Röhrenschaltungen darstellen zu können.
Eines der auch für CAD Laien geeigneten Programme ist sPlan der Fa. ABACOM, das bereits eine, wenn auch rudimentäre, Röhrendatei beinhaltet.
Für die Programmversionen V5.0 und V6.0 passend (frühere wurden nicht überprüft) habe ich 2 weitere Bibliotheks-Dateien erstellt, die die wichtigsten Röhrentypen von Diode bis Oktode sowie einige gängige Mehrfachsysteme enthalten.
Diese Dateien werden einfach nach der Programminstallation in das erzeugte Verzeichnis 'BIBO' kopiert und sind damit zusammen mit den anderen Bibliotheks-Symbolen verfügbar.

LIB27a.LIB = Röhren mit Heizfaden dargestellt
LIB27b.LIB = Röhren ohne Heizfaden dargestellt
(LIB27.LIB ist das im Programm vorhandene Original)
Franz Harder

Attachments:

This article was edited 10.Nov.05 15:55 by Franz Harder .

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1823
Schem.: 2705
Pict.: 4263
10.Nov.05 16:44

Count of Thanks: 21
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Guten Abend Herr Harder,
ich gehöre auch zu den Nutzern von sPlan, allerdings nutze ich noch 3.0, da wird noch mit Pixelgrafik gezeichnet - dafür aber unschlagbar schnell und einfach. Dazu gibt es eine umfangreiche Bibliothek mit "alten Schaltzeichen" und auch div. Röhrensymbole. Allerdings sind diese nicht mehr auf Version 4.0 und 5.0 kompatibel wegen der Nutzung von Vektorgrafik.
 Schauen Sie mal in diese Post:

Schaltpläne zeichnen mit...


Mit besten Hobbygrüßen
Wolfgang Eckardt


GR: Link verlinkt

This article was edited 01.Nov.07 11:54 by Georg Richter .

Franz Harder
 
Editor
D  Articles: 215
Schem.: 230
Pict.: 276
10.Nov.05 21:19

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3 Hallo herr Eckardt,
danke für den Hinweis und den link zu Ihrem post! Ich hatte mich an eine Info zu diesem Thema erinnert, aber nichts gefunden.
Auf der Homepage von ABACOM sind auch einige Bauteil-Ergänzungen zu finden, aber meist nicht mehr ablauffähig weil ursprünglich für V3.0 generiert. Ich hatte vor einigen Jahren auch mit V3.0 experimentiert und bin jetzt erst mit V5.0 wieder eingestiegen.
Die seit kurzem angebotene V6.0 ist eine Weiterentwicklung von 5.0 und bietet m.E. als wesentliche Verbesserung eine flexiblere Möglichkeit, Bauteile zu drehen.
Vielleicht gibt es weitere sPlan Fans, die sich bisher still im Hintergrund gehalten haben. Daher meine herzliche Bitte an alle, jetzt ihr Wissen und ihre verbesserten Bibliotheken einzubringen!

Gruß F.Harder
Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2111
Schem.: 159
Pict.: 102
10.Nov.05 22:20

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4 Hallo Herr Harder, hallo Herr Eckardt.
Wenn Sie schon fragen, dann muss ich halt aus der Deckung herausgehen.
Ich habe sPLAN 5.0 seit ca. 2 Jahren. Mit den Leitungen ziehen aber meine liebe Not.
Da bin ich Besseres gewoehnt. Was da manchmal im Forum zu sehen ist, Hut ab!

Das ganze Gerede nur um zu zeigen, ich habe daher keinen Fundus, bin aber vielleicht noch lernfaehig. ;-)
Gruesse von Hans M. Knoll

This article was edited 10.Nov.05 22:24 by Hans M. Knoll .

Daniel Doll
Daniel Doll
 
D  Articles: 169
Schem.: 2463
Pict.: 279
11.Nov.05 11:43

Count of Thanks: 25
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5 hallo zusammen,
ich benutze schon seit jahren die kostenlose software switchercad von linear tech.
die library kann man nach belieben erweitern.
die schaltung kann dann auch simuliert werden.
download unter:
ltspice.linear.com/software/swcadiii.exe

hier ein beispiel der anwendung:

jogis-roehrenbude.de/Leserbriefe/Renes-EF95-Festplatten-Amp

www.jogis-roehrenbude.de/Leserbriefe/Renes-EF95-Festplatten-Amp/EF95-Festplatten-Amp.htm

p.s.
das programm ist sehr vielfältig!

gruss, daniel doll

GR:
Sehr vielfältig ist auch die Anleitung wie man Links bändigt,
und wenn Sie ein Mitglied (nicht ich) darum bittet wird künftig
bitte etwas freundlicher reagiert.
Dezenter Hinweis: Ihre "Gross"-Taste ist kaputt.

This article was edited 03.Nov.07 18:07 by Georg Richter .

Martin Bösch
Martin Bösch
Editor
CH  Articles: 581
Schem.: 105
Pict.: 2330
01.Nov.07 10:02

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6 Wiederholt wurde schon auf Software zur Erstellung von Leiterplatten / PCB hingewiesen:
In der aktuellen Ausgabe das FA wird die OpenSource Software KiCAD vorgestellt, das unter Linux wie Windows lauffähige Programm wird ähnlich wie OrCAD zur automatisierten Erstellung eines Platinenlayouts eingesetzt und kann unter
ftp://iut-tice.ujf-grenoble.fr/cao/KiCad-2007-07-10-WinXP_autoinstall.zip
(für die WINXP Version) heruntergeladen werden,
die Menus und Dokumentation gibts bisher erst in französischer, englischer und spanischer / portugiesisscher Sprache.
Lieber Gruss Martin Boesch
Tom Martens
 
 
D  Articles: 13
Schem.: 5
Pict.: 27
01.May.15 18:09

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   7

Danke Franz!!! Deine Bibliotheken sparen mir eine Menge Zeit, denn die auf den Abacom Seiten präsentierten Bibs lassen sich nicht mit sPlan 7.0 nutzen.
Also - perfekt, besten Dank!

Tom

Siegfried WALTHER
Siegfried WALTHER
 
D  Articles: 32
Schem.: 0
Pict.: 22
03.May.15 20:02

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   8

Hallo Herr Harder,

ich verwende schon längere Zeit die Version 6.0 und bin damit zufrieden. Und nun habe ich die von ihnen angebotene Datei hinzugefügt - einfach super! Vielen Dank.

Siegfried Walther

Ernst Ploch
 
 
D  Articles: 66
Schem.: 42
Pict.: 5
04.May.15 18:59

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   9

Danke Herr Harder,

bei mir laufen die BIB-Erweiterungen ebenfalls einwandfrei.

Beste Grüße

Ernst Ploch

Gerhard Hoffmann
Gerhard Hoffmann
 
D  Articles: 56
Schem.: 17
Pict.: 260
26.Jun.20 14:39
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   10

Guten Tag Herr Harder,

ich habe mir das Programm sPlan 7.0 gekauft.

Sie haben doch 2 Dateien erstellt für Röhrenbilder

LIB27a.LIB = Röhren mit Heizfaden dargestellt
LIB27b.LIB = Röhren ohne Heizfaden dargestellt

Können Sie mir bitte erklären, wie ich diese Dateien in das Programm bringe?

Ich habe es leider nicht geschafft.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Gerhard Hoffmann

Franz Harder
 
Editor
D  Articles: 215
Schem.: 230
Pict.: 276
27.Jun.20 00:44
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   11

Hallo Herr Hoffmann,

nachdem das Thema vielleicht einige weitere Mitglieder interessiert, will ich auch auf diesem Weg antworten.

Sie müssen in Ihrer Installation den Ort der Bibliotheksdateien (LIBxx.LIB) suchen und dort im STANDARD Verzeichnis (direkt unter BIBO ohne weitere Benennung) die beiden neuen LIBs 27a und 27b hineinkopieren. Die Dateiergänzung a bzw. b wurde gewählt zur Unterscheidung, weil im sPlan eine LIB27.LIB (Roehren) bereits existiert.

Als Beispiel für WinXP sind die Dateien in diesem Verzeichnis hinterlegt:
'C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\sPlan70\BIBO\'

Sie gelangen auch zum Ziel im geöffneten sPlan 7.0 in der Kopfleiste durch Aufruf von
-Optionen-Grundeinstellungen-Bibliotheken, oder auch in der Kopfleiste links oben durch Klick auf das blaue Buch-Symbol, das die Auswahl der geladenen Bibliotheken ermöglicht.

Weitere Informationen gibt es in den HILFETHEMEN im Untermenü 'Bauteilbibliotheken-Bibliotheken verwalten'

 

Viel Erfolg und Gruß
Franz Harder

 

 

Gerhard Hoffmann
Gerhard Hoffmann
 
D  Articles: 56
Schem.: 17
Pict.: 260
27.Jun.20 08:27
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   12

Hallo Herr Harder,

ich habe es geschafft!

Mit Ihrer Anleitung habe ich das Verzeichnis gefunden.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Herzliche Grüße

Gerhard Hoffmann

  
rmXorg