radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

silver: U-450L; Silver Portable Radio, Farbcode der Kondensatoren

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » silver: U-450L; Silver Portable Radio, Farbcode der Kondensatoren
           
Michael Schott
 
 
D  Articles: 494
Schem.: 80
Pict.: 568
29.May.13 16:11

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo zusammen,

ich bin seit heute Besitzer dieses schönen Radios, allerdings in weiß, Bilder folgen noch. Und wie bei allen alten Radios sind auch hier diverse Kondensatoren fällig. Hier habe ich aber nun das Problem, das ein Punkte-Farbcode vorhanden ist, über den ich leider nichts finden kann. Wer kann mir das aufschlüsseln?


Herzlichen Dank im voraus für die Hilfe!

Beste Grüße!

Michael Schott

Michael Schott
 
 
D  Articles: 494
Schem.: 80
Pict.: 568
30.May.13 02:00

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo zusammen,

schon witzig, ich beantworte meine Threads immer selbst...

Also, über den Schaltplan vom U-450, der wohl bis auf den fehlenden LW-Bereich gleich zu sein scheint, konnte ich die Werte der Kondensatoren ermitteln. Trotzdem wäre es natürlich äußerst interessant, wenn jemand eine Tabelle über diesen Code auf den Kondensatoren hätte.

Im übrigen bin ich grade am bewickeln des Übertragers, denn dessen Primärwicklung erwies sich als unterbrochen, und das natürlich am Wicklungsanfang. Jetzt darf ich 2200 Windungen von Hand wickeln, was für ein Vergnügen:

An "Einfachheit" nicht zu überbieten, aber ich arbeite an einer komfortableren Lösung, weil das nicht der erste AÜ ist, der Unterbrechung hat.

Ich werde weiter berichten, wenn das Ergebnis vorliegt; man möge mir die Daumen drücken!

Beste Grüße!

Michael Schott

Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Editor
D  Articles: 583
Schem.: 158
Pict.: 451
30.May.13 07:44

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hier findet man einiges an Büchern, in denen u.A. auch der Farbcode erklärt wird, z.B. die Amateurfunkhandbücher.

HDH

Giovanni Cucuzzella
 
Editor
D  Articles: 414
Schem.: 249
Pict.: 357
30.May.13 10:00

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Hallo Herr Schott,

in den Anlagen finden Sie etwas über die Farbkodierung von US-Kondensatoren.

Freundliche Grüße

Giovanni Cucuzzella

Attachments:

Michael Schott
 
 
D  Articles: 494
Schem.: 80
Pict.: 568
30.May.13 11:31

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Sehr geehrter Herr Haase,

sehr geehrter Herr Cucuzzella,

das nenne ich perfekte Hilfestellung, herzlichen Dank! Vor allem die Anlagen von Herrn Cucuzzella waren exakt das gesuchte, daß ich leider, trotz vieler Mühe, nicht finden konnte!

Ich war natürlich auch weiterhin fleißig, und nachdem der AÜ neugewickelt, zusammen gesetzt und wieder eingebaut war, wurde zunächste ein Testlauf gemacht:

Der verlief nun absolut zufriedenstellend, so konnte alles wieder zusammen gebaut werden. Zum Abschluß wird das Radio noch abgeglichen und dann kann er auch demnächst (wenn es das Wetter mal zuläßt...) mit "auf die Höh´" und dort zeigen, was in ihm steckt. Hier ist der Empfang schon recht ordentlich. Ein hübsches Radio, dessen Kauf man sicher nicht bereuen muß!

Jetzt lade ich die gemachten Bilder noch auf das Model, damit auch alle etwas davon haben.

Und zum Schluß an dieser Stelle nochmals meinen Dank an alle, die geholfen haben!

Beste Grüße!

Michael Schott

This article was edited 30.May.13 11:32 by Michael Schott .

Giovanni Cucuzzella
 
Editor
D  Articles: 414
Schem.: 249
Pict.: 357
05.Feb.14 18:07

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6

Ein weiterer Thread zum Thema Farbkodierung von US-Kondensatoren mit zusätzlichen Farbcodes ist hier zu finden.

  
rmXorg