radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

stern-berl: 1U11 (1 U 11); RFT Stern Radio Berlin

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » stern-berl: 1U11 (1 U 11); RFT Stern Radio Berlin
           
Thomas Eigenseher
 
 
D  Articles: 33
Schem.: 21
Pict.: 31
18.Sep.05 15:24

Count of Thanks: 9
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Hallo
Benötige hilfe bei reperatur
und zwar vehlt bei meinen modell der anschluss von pin 3 der röhre zu der spule
ab den 50pf kondensator kann mir vielleicht jemand ein detailbild davon machen wo denn die verbindung hin sollte
m.f.g. thomas
Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1855
Schem.: 2767
Pict.: 4318
19.Sep.05 15:52

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Hallo Herr Eigenseher,

dieser 50pF-Kondensator ist Bestandteil der Gitterkombination des Audions und führt direkt an die Schwingkreis-Spule. Das ist prinzipiell bei jeder Audion-Schaltung so und zusätzlich führt von Pin3 der Audion-Röhre (Gitter 1) der Gitter-Widerstand (meist ca. 1-2 MOhm) an Masse. Beim 1U11 ist diese Kombination abgeschirmt unter dem kleinen Blech versteckt, das sich über den 50pF-Kondensator wölbt.



Das vom Gitter entgegengesetzte Ende führt dann an die Lötöse und von dort an den Schwingkreis, hier beim 1U11 über den dicken Cu-Lackdraht direkt an den Anfang der Kurzwellenspule des Variometers. Dieser Cu-Lackdraht ist so zu sagen das verlängerte abgewickelte Ende der KW-Spule. Das Ende dieser Spule führt dann weiter an die MW-Spule. Alle drei Schwingkreisspulen für K-M-L sind beim 1U11 hintereinander auf dem Variometerstab aufgewickelt und werden beim Drehen des Abstimmknopfes mit Hilfe der Messingfedern durch das Bakelit-Teil am Skalenseil gegen Masse kurz geschlossen (Bereichs-Umschaltung).
Zusätzlich ist beim 1U11 dieser 160pF-Kondensator von der Lötöse gegen Masse (links neben dem Gitter-C), der so zu sagen die Schwingkreis-Kapazität (sonst der Drehko bei festen Spulen) darstellt bzw. mit den Eigenkapazitäten des Variometers die richtige Frequenz für den Rundfunkbereich erreicht.

Viel Erfolg bei der Reparatur.
Wolfgang Eckardt
Thomas Eigenseher
 
 
D  Articles: 33
Schem.: 21
Pict.: 31
22.Sep.05 10:21

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3 Hallo
Vielen dank für ihre Mühe
es hat mir sehr weitergeholfen werde am wochenende mal das teil reparieren
m.f.g. Thomas
  
rmXorg