radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

stern-sonn: 6118/55WU ; Weimar

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » stern-sonn: 6118/55WU ; Weimar
           
Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2125
Schem.: 159
Pict.: 102
01.Jun.11 19:06

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo Kenner der ex DDR Modelle.

 

Privat arbeite ich vorwiegend  an UKW- Boxen, also die Empfangsteile aus Radios, sowie  an Einbauteilen zu UKW.

Von einem "Recycler" vom Bodensee, bekam ich gewollt und als "Beifang" je eine UKW-Box aus diesem oder mit einem damit verwandtem Modell.

Diese Adresse wird oft negativ beurteilt. Die Kritiker uebersehen dabei jedoch, dass man dort an Baugruppen gelangen kann, ohne das ganze Radio anzuschaffen. Zugegeben, hiermit bin ich in eine Sackgasse geraten, weil doch Details im  Dunkel bleiben.

 

Wo sind Fragen:

Der Spulenfahrstuhl "Variometer" endet unten ( bild 1 und bild2) mit einem Kunststoff- Zapfen und den Resten eines Zugseiles.
Es wuerde mich freuen, wenn ich dazu  ein- zwei Bilder bekommen koennte, die mir zeigen, wie das damals geloest war.

 

Es ist eine sehr sparsam konstruierte Box, die ich gerne analysieren moechte.

Danke fuer eine Hilfestellung,

 sagt Hans M. Knoll

 

Attachments:

This article was edited 01.Jun.11 19:11 by Hans M. Knoll .

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2125
Schem.: 159
Pict.: 102
07.Jun.11 18:39

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Das RMorg. Mitglied Herr Niels Vormoor, wird mir die von mir gesuchten Ansichten des Antriebes zukommen lassen.

Dabei ist er nicht einmal als Besitzer hier beim Modell angefuehrt.

 

Ich danke Ihm schon vorab einmal.

 

Hans M. knoll

  
rmXorg