radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

stern-sonn: SK3930; Stereo-Kassettendeck

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » stern-sonn: SK3930; Stereo-Kassettendeck
           
Klaus Bayer
Klaus Bayer
 
D  Articles: 237
Schem.: 18
Pict.: 74
27.Feb.14 14:15

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo,

habe dieses Gerät erhalten und ein paar kleine Macken beseitigt.

Nun habe ich eine Frage.

Ist es richtig, das der Motor immer läuft, sobald die Spannung eingeschaltet wird ?

Die Mechanik scheint nur zu funktionieren, wenn der Motor läuft.

Vergißt man den Netzschalter auszuschalten, dreht der Motor ewig...

Viele Grüße

Klaus Bayer

This article was edited 28.Feb.14 13:14 by Klaus Bayer .

Archiv GFGF
 
Editor
D  Articles: 50
Schem.:
Pict.: 28
07.Apr.14 18:06

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Im Schaltbild zum SK 3930 ist das leider nicht zu finden. Es gibt ein extra Werkstattbuch für das Laufwerk MU 300 - SDR. Dieses ist im GFGF Archiv.

Dort ist die Lösung Deiner Frage wie folgt beschrieben:

"2.1 Wiedergabe (PLAY)

Die Betriebsart Wiedergabe wird durch Betätigung des Wiedergabeschiebers 4 ausgelöst. Dabei schließt der Mikrokontaktsatz 237 (Motorschalter)...... "

Somit läuft der Motor nicht ständig. bei ständig laufenden Motor ist sehr wahrscheinlich ein Kurzschluß am ungünstig platzierten Mikroschalter schuld. Dieser liegt "unten" am Laufwerk im Bereich der Schwungmasse.

Gruss Ingo

Klaus Bayer
Klaus Bayer
 
D  Articles: 237
Schem.: 18
Pict.: 74
24.Apr.14 12:37

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Ingo,

danke für Deine Antwort.

Leider ist es doch so, der Motor läuft dauerhaft. In den MU300 Unterlagen wird der besagte Motorschalter 237 beschrieben. Diesen gibt es im SK3930 auch. Hat aber eine andere Funktion.

Ich habe die Drähte des Motors verfolgt. Diese gehen direkt auf die Netzteilplatine. Der Plan ist also richtig. Es gibt keinen Kontakt für den Motor.

Zur Sicherheit hier noch die Gerätenummer: 232415, das Datum ist leider nicht lesbar gestempelt.

Viele Grüße

Klaus

  
rmXorg