studer: A76 (A 76); Revox: Skalenseil

ID: 226128
Dieser Artikel betrifft das Modell: Revox A76 (Studer-Revox; Schweiz)

studer: A76 (A 76); Revox: Skalenseil 
14.Aug.10 13:28
4854

Dietmar Rudolph † 6.1.22 (D)
Beiträge: 2492
Anzahl Danke: 22
Dietmar Rudolph † 6.1.22

 

2.3. Skalensaite einziehen (siehe auch Bild 2.3.-1) ReVox A76
 
2.3.1.Stahlsaite:
 
  • Stahlsaite an der grossen Rolle (1) in die linke Öse einschlaufen und 1½ Windungen aufwickeln. Rolle (1) auf die Achse aufstecken und festklemmen (z.B. mit einer grossen Krokodilklemme).
  • Stahlsaite über Skalenzeigerebene durchschlaufen und auf der abmontierten Antriebsrolle (2) einhängen.
    Drehkondensatorachse im Gegenuhrzeigersinn an den Anschlag drehen.
 
  • Antriebsrolle (2) mit Schlitz nach unten auf die Drehkondensatorachse aufstecken.
  • Antriebsrolle (2) in Uhrzeigerrichtung an den Anschlag drehen. (Rolle (1) lösen.) Auf der Antriebsrolle (2) müssen exakt 2 Windungen der Stahlsaite aufgewickelt sein.
 
2.3.2. Kunststoffsaite:
 
  • Um die Antriebsachse (3) 2 Windungen der Kunststoffsaite aufwickeln (etwa in der Mitte der Saite).
  • Antriebsrolle (2) abziehen und das rechte Ende der Saite einhängen.
  • Antriebsrolle ( 2 ), mit Schlitz nach oben, wieder auf die Drehkondensatorachse aufstecken.
  • Rolle (1 ) im Uhrzeigersinn bis an den Anschlag drehen und die Kunststoffsaite über die Feder (4) an der freien Öse einhängen.
  • Skalenantrieb einige Male von Anschlag zu Anschlag drehen und kontrollieren, ob sich die Saiten richtig aufwickeln.
 
2.3.3. Skalenzeiger einstellen
 
  • Antriebsachse (3) in Gegenuhrzeigerrichtung an den Anschlag drehen (Drehkondensatorplatten eingefahren).
  • Stahlsaite im Kunststoffträger des Skalenzeigers einklemmen.
  • Bei aufgesetzter Frontplatte, den Skalenzeiger auf das linke Ende des waagrechten Skalastriches schieben (5).

 

MfG DR

(Diese Seite als .png hat sich nicht bei "Schaltbilder" hochladen lassen.)

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.