tekade: W676 (W 676); Weltbote

ID: 185432
tekade: W676 (W 676); Weltbote 
10.Mar.09 18:42
1856

Klaus-Dieter Grams (D)
Beiträge: 5
Anzahl Danke: 4
Klaus-Dieter Grams

Hallo zusammen,

Habe vor kurzem dieses Radio instand gesetzt und aufgearbeitet. Zunächst war die Empfangsleistung besonders auf UKW sehr schlecht. So entschloss ich mich, die "üblichen" Kondensatoren zu erneuern. Sie hatten durchweg hochohmige Schlüsse. Doch erst die Erneuerung der beiden Röhren EC 92 und eine gründliche Reinigung des Tastensatzes brachten Erfolg. Die Empfangsleistung ist jetzt wirklich optimal. Die Aufarbeitung des Gehäuses war unproblematisch. Leider ist für den Lautstärkeregler ein falscher Drehknopf montiert. Das war schon so, als ich das Gerät erstanden habe. Man kann das gut auf Bild 3 erkennen. Hat jemand einen originalen Drehknopf, den er mir zur Verfügung stellen kann? Das Radio hat seinen Platz in meiner Sammlung gefunden, es macht viel Spaß, es zu nutzen  Mfg

Anlagen:

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.