radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

grundig: Transistor-Box 200 - ohne Aufkleber

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » grundig: Transistor-Box 200 - ohne Aufkleber
           
Günther Stabe
Günther Stabe
Editor
D  Articles: 390
Schem.: 608
Pict.: 3496
02.Feb.19 10:47
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1
Es ist wohl bisher noch nicht dokumentiert, was sich im Original unter dem Typen-Aufkleber "Transistor-Box 60" auf der Innenseite der Rückwand befindet:

Transistor-Box 200

steht dort eindeutig zu lesen, s. Anlage.
G.S.

Attachments:

Günther Stabe
Günther Stabe
Editor
D  Articles: 390
Schem.: 608
Pict.: 3496
07.Feb.19 21:01

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
Nachdem ich nun im Besitz des o.g. Geräts bin, kann ich hier noch einmal die gesamte Ansicht der bedruckten Pappe (Transistor-Box 200) auf der Innenseite des Radios zeigen (Anlage 1).
Da die Gaze in dem Ausschnitt (Staubschutz der Klangöffnung hinten) etwas beschädigt war, versuchte ich nun, die Pappe insgesamt vom Ledergehäuse zu lösen. Das war nicht zu schwierig, weil sich bereits eine Ecke gelöst hatte. Zu meiner Überraschung war diese Seite der Pappe ebenfalls bedruckt mit: Transistor-Box 60, allerdings zeigt das Foto infolge des damals verwendeten Klebstoffs nicht mehr überall den goldfarbenen Glanz.

Es erschließt sich mir nun nicht, warum
1.) diese Pappe überhaupt beidseitig bedruckt wurde
2.) wenn doch die Seite mit der "200" sichtbar angebracht wurde
3.) und danach mit einem Aufkleber "Transistor-Box 60" wieder überklebt wurde (s. hochgeladene Fotos auf dem Modell)
4.) wenn doch der Druck bereits so vorgesehen war?.

Eventuell bleibt das für immer ein gut gehütetes Geheimnis...

G.S.

Attachments:

This article was edited 08.Feb.19 09:38 by Günther Stabe .

  
rmXorg