radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

UCH21 (UCH21)

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » UCH21 (UCH21)
           
Andreas Peukert
Andreas Peukert
Editor
D  Articles: 309
Schem.: 1
Pict.: 70
30.Oct.15 13:28

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo werte Kollegen,

ich kenne an sich die o. a. Röhre schon sehr lange. Diese, wie auch die anderen Röhren dieser 21 er Machart kenne ich unter der Bezeichnung "Schlüsselröhre". Heute bekam ich die Frage, warum eigentlich Schlüsselröhre? Nun sieht das Loch in der dafür erforderlichen Fassung ja tatsächlich aus, wie ein Schlüsselloch. Kommt diese Bezeichnung vielleicht daher? Vielleicht weiß jemand mehr?

Viele Sammlergrüße

Andreas Peukert

Peter von Bechen † 15.7.19
Peter von Bechen † 15.7.19
Editor
D  Articles: 320
Schem.: 55
Pict.: 71
30.Oct.15 14:30

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Ja, Ihre Vermutung ist richtig. Damit die Röhre richtig in die Fassung eingesteckt wird, hat der zentrale Führungsstift eine Nase, die quasi wie ein Schlüsselbart nur in einer Stellung in die Öffnung der Fassung eingeführt werden kann.

Andreas Peukert
Andreas Peukert
Editor
D  Articles: 309
Schem.: 1
Pict.: 70
31.Oct.15 02:07

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr von Bechen,

vielen Dank für die Bestätigung meiner Vermutung.

Viele Grüße

Andreas Peukert

  
rmXorg