radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

uher: 4400; Report Stereo IC u.a. Riemenlänge Riementausch O-Ringe

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » uher: 4400; Report Stereo IC u.a. Riemenlänge Riementausch O-Ringe
           
Gerhard Nester
 
 
D  Articles: 4
Schem.:
Pict.: 0
18.Oct.14 20:22

Count of Thanks: 9
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

UHER REPORT Riemenlänge

  • Antrieb "Spulen": 38 x 1,5 mm

  • Antrieb "Start": 72 x 1,5 mm

  • Antrieb "Zählwerk":90 x 1,5 mm

 

Tipps für den Austausch der Riemen bei einem UHER REPORT

  • Handtuch als Unterlage verwenden

  • Rückwand mit einer 20-Cent-Münze entriegeln und entfernen

  • Netzladegerät herausnehmen

  • Kartonabdeckung entfernen

  • Schraube an der Hauptplatine lösen und Hauptplatine aufklappen

  • 4 Schrauben des Batteriefachs herausdrehen und Batteriefach vorsichtig herausheben

  • Riemen und Riemenreste mit einer Pinzette entfernen

  • Rädchen der Riemen mit Wattestäbchen oder Tuch und Brennspiritus reinigen

  1. Antrieb "Spulen" (38 x 1,5)
    Rückspultaste drücken, Wippe kippt hoch:
    der Riemen lässt sich leichter einfädeln (mit Pinzette geht es leichter)

    Stopptaste drücken

  1. Antrieb "Start" (72 x 1,5)
    mit Pinzette einfädeln

  1. Antrieb "Zählwerk" (90 x 1,5)
    zuerst am Zählwerkrad einfädeln, dann am linken Spulenteller

  • Batteriefach mit den 4 Schrauben befestigen, Netzladegeräte einsetzen

  • Hauptplatine VORSICHTIG ein klappen, dabei darauf achten,
    dass der Hebel der REKORD-Taste in die entsprechende Stelle des Kontaktschiebers trifft
    !
    VORSICHT! Kontaktschieber kann abbrechen

(gilt nicht bei REPORT MONITOR, da andere Konstruktion)

  • Karton und Rückwand an bringen und mit Münze verriegeln.

 

Hier noch einige Ergänzungen:

Original-Riemen von UHER dürften inzwischen brüchig sein.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit O-Ringen NBR 70 gemacht, als Ersatz der 3-kantige (oder 4-kantige) Riemen.

Die Riemen-Angebote im Netz dürften wohl auch O-Ringe sein.

  
rmXorg