korting: Unbekannter Elko Kathode KB2

ID: 503175
korting: Unbekannter Elko Kathode KB2 
15.Dec.18 12:48
828

Walter Barteczek (D)
Beiträge: 23
Anzahl Danke: 5

Ich restauriere momentan einen Körting Tourist mit der Seriennummer 4813723. Es fiel auf, dass sich in der Originalbeschaltung ein 4 µF Elko von der Kathode der Duode KB2 nach Masse befand. Dieser trug die Aufschrift Arbeitsspannung 6V, D.R.P. 498704, D.R.P. 647242 und D.R.M. 809/4. Unangetastete Lötstellen weisen eine grüne Markierung auf, wie auch hier. In keiner der hier hinterlegten Schaltbilder ist dieser Elko zu finden. Sein gemessener Wert lag noch bei 100nF.

Übrigens befanden sich in der Eingangs-/Oszillator-Baugruppe und im ersten ZF-Bandfilter ein ausgelaufener 10nF Teerkondensator, die gewechselt werden mussten.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.