radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Werkennt dieses Siemens Radio?

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » Werkennt dieses Siemens Radio?
           
Rudolf Kernchen
Rudolf Kernchen
 
D  Articles: 172
Schem.: 0
Pict.: 701
05.Nov.07 09:53

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Habe Samstag ein Siemens Radio erworben.Röhrenbestückung: ECH3,EF11,EBF11,EL11,EZ11. Auf der Rückwand war ein Überkleber ( Originalrückwand Siemens 22 B)  der Text ist leider nicht mehr lesbar. Wer kennt die Bezeichnung? Baujahr ca. 1948 ? 3 Anlagen

Attachments:

Rudolf Kernchen
Rudolf Kernchen
 
D  Articles: 172
Schem.: 0
Pict.: 701
05.Nov.07 12:23

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Beim ersten Mal klappte es nicht mit den Bildern, hier nochmal als Anlage die 3 Bilder.

Wer kennt das Gerät: Bezeichnung, Baujahr usw.

Im voraus besten Dank

RK 

Attachments:

Jochen Willnow
 
 
D  Articles: 31
Schem.: 52
Pict.: 35
05.Nov.07 23:55

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3 Guten Abend H.Kernchen,

bie diesem Radio handelt es sich um ein Batteriegerät  des Typs 22B  von Siemens.
Dieses wurde 1941/42 produziert und ist original mit folgenden Röhren bestückt worden: DCH11; DF11; DAF11; DL11 (siehe auch unter Siemens Deutschland).
Vermutlich aus Mangel an D11-Röhren, welche während des Krieges und in den ersten Nachkriegsjahren nur sehr schwer oder gar nicht erhältlich waren, wurde Ihr Gerät auf E-Röhren umgebaut.

Viele Grüße

J.Willnow
Rudolf Kernchen
Rudolf Kernchen
 
D  Articles: 172
Schem.: 0
Pict.: 701
06.Nov.07 07:50

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Guten Morgen Herr Wilnow,

es ist mir bekannt , daß es das Batterieradio gab. Dieses Gerät wurde jedoch werkseitig ( wahrscheinlich nach dem Kriege) so gebaut auf den Chassis des Batteriegerätes. Der Aufkleber wurde vom Hersteller angebracht, vielleicht hat von den Sammlern ja jemand das Gerät und kann nähere Auskunft geben, es ist auf jedem Fall als Netzgerät (siehe auch Bilder) so in den Handel gelangt.

Mit den besten Sammlergrüssen

Rudolf Kernchen

 

Jürgen Stichling
Jürgen Stichling
Editor
D  Articles: 399
Schem.: 9
Pict.: 464
13.Nov.07 18:14

Count of Thanks: 12
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5 Hallo Herr Kernchen,

legen Sie doch bitte das Modell neu an, mit Typenbezeichnung "unbekannt" und allen Informationen, die Sie dem Gerät entlocken können bzw. schon entlockt haben. Nach Freigabe durch die Admins können Sie dann die Bilder hochladen.
Ich werde dann diesen Beitrag auf das neue Modell verschieben, vielleicht ergeben sich zu einem späteren Zeitpunkt Antworten auf Ihre Fragen.

Viele Grüße
Jürgen Stichling
  
rmXorg