radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

graetz: Whisker

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » graetz: Whisker
           
Karl-Heinz Entrich
 
 
D  Articles: 80
Schem.: 568
Pict.: 977
15.Jul.16 09:56

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo Herr Cohen, dieser Effekt ist schon oft beschrieben worden und nennt sich Whisker. Besonders betroffen sind im Transistorbereich die Typen im TO-7- Gehäuse (Siemens und Valvo). Dort bilden sich oft Whiskerbrücken zwischen dem Kollektoranschluß und dem Gehäuse. Beim ausgelöteten Transistor (es müssen alle Beinchen frei sein) genügt auch eine kleine Elkoentladung zwischen dem Kollektor und dem Gehäuse. Bei US-Transistoren mit diesem Gehäuse passiert so etwas nicht, da man diese mit einer einer Isoliermasse gefüllt hat oder das Transistorsystem mit einem lackähnlichen Überzug versehen hat. Im www gibt es dazu reichlich Bilder und Textinformationen. Freundlichen Gruß, K.- Heinz Entrich

This article was edited 17.Apr.17 16:38 by Karl-Heinz Entrich .

Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2106
Schem.: 792
Pict.: 439
15.Jul.16 14:09

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

RM.org versteht sich ja als "Datenbank" für relevante Informationen zur Radiotechnik. Daher die Bitte, nicht nur zu posten, daß es "so etwas" wie Whisker gibt, sondern bitte dann auch auf entsprechende Beiträge verlinken.

MfG DR

  
rmXorg