radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Zehetner Onyx RU54

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » Devices: rare or unknown or self made » Zehetner Onyx RU54
           
Gerhard Heigl
Gerhard Heigl
Editor
A  Articles: 923
Schem.: 745
Pict.: 1345
29.Nov.17 15:47

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

In meiner Sammlung befindet sich ein Radio der Fa. Zehetner (Wien) mit der Bezeichnung Onyx RU54 Dieses Radio hat das gleiche Gehäuse wie die Modelle Onyx (mit UCH4), Onyx U51 und Onyx B51. Der sichtbare Unterschied liegt vermutlich an den Skalen. Vor langer Zeit habe ich Bilder des Onyx RU54 auf die Modellseiten des Onyx (mit UCH4) und Onyx B51 hoch geladen, ohne zu bedenken, dass die Typenbezeichnung RU54 darauf zu lesen ist. Diese Bilder müssten gelöscht werden weil sie irreführend sind.
Mein Onyx RU54 besitzt leider keine Rückwand, die Typenbezeichnung ist nur auf der Skala ersichtlich. Ich konnte auch keine Hinweise in meinen Unterlagen oder im Internet finden. Inwieweit es Abweichungen der Schaltung und Ausführung zu den anderen Onyx-Modellen gibt ist mir nicht bekannt. Vielleicht weiss ein Zehetner-Sammler mehr über dieses Radio? Dann könnte es als neues Modell angelegt werden.

Bernhard Nagel
Bernhard Nagel
Officer
D  Articles: 1467
Schem.: 2064
Pict.: 5844
30.Nov.17 00:42

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Das Modell Onyx RU54 sollte zunächst neu angelegt werden, die bei Onyx [mit UCH4] hochgeladenen Bilder werden anschliessend zum neuen Modell verschoben. Bitte dann auch Gesamtaufnahmen, auch von innen, zur neuen Seite laden. Ist das Gerät mit UCH4 bestückt?

Die Modellseite mit UCH4 zeigt ausschliesslich Innenbilder mit der UCH21, diese gehören neu zugeordnet bzw. sogar ebenfalls ein neues Modell angelegt. Für das Schema gilt das ebenso.

Bei Fragen zu Zehetner Modellen kann evtl. der Sohn des Herstellers, Kurt Zehetner, helfen. Er ist ebenfalls Mitglied im RMorg.

Gerhard Heigl
Gerhard Heigl
Editor
A  Articles: 923
Schem.: 745
Pict.: 1345
30.Nov.17 16:50

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Vielen Dank Herr Nagel, ich habe das Modell Onyx RU54 angelegt. Herr Zehetner hat eine eigene Homepage, aber auch hier ist von einem Onyx RU54 nichts zu finden.

LG. Gerhard Heigl

Wolfgang Bauer
Wolfgang Bauer
 
A  Articles: 2412
Schem.: 14054
Pict.: 6944
01.Dec.17 10:30

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Beim Zehetner Onyx ID= 10961 stimmt die Röhrenbestückung nicht.
Die Bilder und der Schaltplan zeigen eine Loctal 8 Bestückung.
Ich habe noch ein Prospektbild zum Modell geladen, das aber eine andere Skala zeigt.
Da das Modell aber im Radiokatalog Band 2, Ernst Erb dokumentiert ist, darf es nicht verändert werden.
Daher sollte auch dieses Modell neu angelegt werden und die Bilder und Schaltpläne zum neuen Modell verschoben werden.

Beim Zehetner Onyx U51 ID= 25364 wird ein Gerät mit LW/MW/KW Skala gezeigt obwohl in der Beschreibung nur MW angegeben ist.
Ich sehe aber auch keinen Wellenschalter auf den Bildern. Vielleicht eine falsche Skala?
Die Rückwand ist ident mit dem Onyx ID= 10961.

MfG. WB.

 

This article was edited 01.Dec.17 11:04 by Wolfgang Bauer .

  
rmXorg